Im Pyjama um halb Vier- Gabriella Engelmann (Rezension)

Produktinformation:

Titel: Im Pyjama um halb vier

Autor/in: Gabriella Engelmann & Jakob M. Leonhardt

Verlag: Arena Verlag

Format: Broschiert

Seiten: 237.Seiten

Buch HIER kaufen







Inhalt:

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

Inhalt&Meine Meinung: 


Ich bin durch den "ungewöhnlichen" Titel auf  dieses Buch aufmerksam geworden..
Nachts im Pyjama um halb vier "Häää?? Wer zum Teufel trifft sich um diese Uhrzeit?"

Dieser Frage musste ich also auf den Grund gehen und ich bin absolut begeistert gewesen,
was mich in diesem Buch alles erwartet hat!
Das komplette Buch besteht aus den Chat/Email Nachrichten von der 16.Jährigen Lulu und dem
17.Jährigen Ben. Die beiden Protagonisten lernen sich per Zufall in den weiten des www kennen,
aus anfangs belanglosen Nachrichten, entwickelt sich mit der Zeit eine tiefe Freundschaft.
Lulu und Ben finden in dem anderen, einen Menschen, dem sie sich anvertrauen können,
sie legen ihre innersten Gefühle, Zweifel und Ängst offen und geben sich
gegenseitig Tipps, wie sie mit dem Alltag und all seine Problemen klarkommen können.

Es ist leichter solche Ängst und Gefühle im Chat zu offenbaren, aber nach Monaten des Chatkontakts,
wächst die Neugier wer hinter den Profilen Lulu Rocket und Ben Schumann steckt.
Gibts es die andere Person wirklich im Real-Life?

Die Beiden planen ein Treffen und diese Entscheidung bringt weitaus mehr ins Rollen, als gedacht...

Das Buch hat einen lockeren Schreibstil , der in der gängigen Jugendsprache geschrieben ist. Die mit viel Humor gefüllten Textstellen machen das Buch zu einem geeigneten Lesewerk für zwischendurch!
Die Protagonisten Lulu und Ben, lernt man im wachsenden Mail Kontakt nach und  nach besser kennen, sehr interessant war hierbei, wie sich die anfänglich belanglosen Emails in tiefere Nachrichten entwickelt haben, in denen die Gefühle der beiden einen großen Raum gewinnen. Man kann sich mit beiden Charakteren sehr gut identifizieren und es macht großen Spaß die Dinge aus Mädchen UND Jungssicht zu lesen.
Man fiebert mit den beiden mit, lacht viel und macht sich über die Fragen, die in diesem Buch ganz offen dem anderen gegenüber gestellt werden, Gedanken.
Man wird vorallem zu Ende teilweise sehr überrascht, was die Handlung etc. angeht.
Ich hab das Buch in einem "wisch" durchgelesen und kann es absolut weiterempfehlen,
für mich eine super Leselektüre für zwischendurch.. :)


Meine Bewertung:

  • Cover/Gestaltung - 1.Punkt

  • Charaktere - 2.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte

  • Schreibstil - 2.Punkte

  • Handlung - 1.Punkte

Ich gebe 8/10 Punkte



Kommentare

  1. Ich fand das Buch richtig gut *-*
    Sehr schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir also einer Meinung <3
      Dankeschön *---*

      Löschen
  2. Hey :)
    Mal wieder eine tolle Rezi :)

    Liebe Grüße,
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu Carly :)
      Mal wieder so nen lieber Kommi <3

      Schönen Abend und liebe Grüße,
      Leslie :)

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥