Love to go-Anja Fröhlich (Rezension)


Bildquelle: Pink Verlag
Produktinformation:

Titel: Love to go

Autor/in: Anja Fröhlich

Verlag: Pink Verlag (Oetinger)

Format: Taschenbuch

Seiten: 176.Seiten

ISBN-13: 978-3-86430-023-3

EAN: 9783864300233











Alle lieben Mike Hoffmann. Nur Mel nicht. Sie findet, dass dieser Mike viel zu viele Tricks in seinem Mädchenverzauberungskasten hat. Deshalb startet Mel den Blog Girlaxis, um die anderen Mädchen ein für alle Mal zu warnen. Denn Mel ist sich sicher: Selbst in den Altenheimen geistern noch Mike Hoffmanns rum und machen den Omis falsche Komplimente über ihre falschen Zähne. Es dauert nicht lange, bis der Blog entdeckt wird und die ganze Schule darüber spricht. Doch als Mel Mike durch einen Zufall besser kennenlernt, verliebt sie sich in ihn und ihr Herz weiß nicht, ob es vor Aufregung stehenbleiben oder davongaloppieren soll...







>Na ja, ich stehe sowieso nicht so auf Jungs, erkläre ich.
Oh, dann würde ich an deiner Stelle den Hund ein bisschen weniger befingern, meint Mike Hoffamnn und grinst....Du musst wissen, es ist ein Männchen.<








Anja Fröhlich hat ihrem Namen alle Ehre gemacht und eine muntere Geschichte erschaffen,
die mit viel Humor und Girlpower gespickt ist!

Das Buchcover ist mir durch die fröhlichen Farben sofort ins Auge gesprungen, die
verschiedenen Icons passen wunderbar zur heutigen Jugend :)

Im Zentrum der Geschichte steht die 14.Jährige Mel, zusammen mit ihrer kleinen Schwester Peps wird sie dank der vollzeit berufstätigen Mutter zu ihren Ohm (Oma) verfrachtet, neue Schule und Freunde inklusive...
Ein besondres Augenmerk legt Mel direkt auf die Ortsansässigen Jungs, die mit ihren Mädchenverzauberungskünsten allerhand Mädchenherzen zum schmelzen bringe, bloß das von Mel nicht.
Mel ist eine taffe "junge frau" die es vesteht, auch kleine Gesten eines Menschen wahrnzunehemn und genau zu analysieren. Um das weibliche Geschlecht auf die "miesen" verzauberungskünste der Jungs aufmerksam zu machen und ihren Mitschülerinnen die Augen zu öffnen gründet Mel ihren Internetblog -Girlaxis-.

Anfangs noch anonym, ohne das jemand davon wind bekommt, löst der Blog durch Zufall einen wahren Hype an Mels Schule aus. Sofort ist eines klar, der Blog samt Inhalt muss verschwinden.
Gesagt getan, doch nach der Löschung steht kurze Zeit wieder der selbe Blog im Internet,
nur eines hat sich verändert. Mel ist nicht die Verfasserin.
Plötzlich steht Mel vor vielerlei Fragen...

Wer steckt nun hinter dem Blog?
Wer will sich an ihr rächen?

Und könnte es vielleicht sein, dass Jungs insbesondere dieser Mike Hoffmann,
gar nicht so schlimm sind, wie gedacht?

Auf der Suche nach Antworten lernt Mel nicht nur die Seiten ihrer Mitmenschen besser kennen,
sonder auch sich selbst.

Das gesamte Buch hat sich in einem sehr flüssigen Schreibstil erstreckt, der durch die lockere Jugensprache genau der Altersangabe entsprach. Die Hauptprotagonnisten Mel ist in diesem Buch 14.Jahre, durch die besondere Beobachtungabe ihrerseits und interessanter Ansichten, wirkt sie an vielen Stellen meiner meinung nach doch schon etwas älter. Mel war mir von Anfang an sehr symphatisch und ihre Blogeinträge habe ich mit begeisterung verfolgt un gelesen. In diesem Buch wurden Humor und Spannung vereint, man wusste bis zum schluss nicht wer hinter der Rachaktion mit dem Blog steckt.

Besonders gelunge fand ich jedoch die zum Schluss Indirekte Lektion,
sich nicht hinter Anonymität zu verstecken und andere Menschen zu bewerten, obwohl man diese nicht wirklich kennt. Der Schein trügt, man kann nicht immer alles sehen, erkenne UND verstehen.

 Love to go ist ein wunderbares Buch, dass von der ersten bis zur letzten Seite nicht nur mit Girlpower
gefüllt ist, sondern bis zum Schluss begeistert und überezeugt.
Von der länge her, eignet es sich super zum zwischendurch lesen, ich kann es absolut jedem empfehlen! :)







  • Cover/Gestaltung - 2.Punkt

  • Charaktere - 2.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte

  • Schreibstil - 2.Punkte

  • Handlung - 1.Punkte

Ich gebe 9/10 Punkte




Vielen Dank an den Verlag, Anja Fröhlich und Katja für die Bereitstellung dieses tollen Leseexemplares ♥ ♥ ♥

Kommentare

  1. Ich kann dir nur zu stimmen, genau das richtige Buch für das Genre und die Alterklasse :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen, da ich jetzt schon relativ viele positive Rezis dazu gelesen habe und mich der Klappentext sehr anspricht. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich echt toll an :) ich hab ja die Leseprobe zu Hause und wenn sie mich anspricht werd ich mir das Buch auch holen. :)
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch kenne ich nicht. Aber deine Rezension hat mich neugierig gemacht :)

    Liebe Grüße
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    PS: Jetzt hast du auch eine neue Leserin <3

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Rezi! Und die Gestaltung mit den Ions macht wirklich total gute Laune :)
    Ich stehe übrigens auf diese Disney-Schrift ;)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezi (:
    Das Cover finde, ich bis auf die Farben echt interessant. Pink ist nicht so meine Farbe :D Ich glaube das Buch sollte ich auf jeden Fall noch lesen.

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥