Rush of love 01-Abbi Glines (Rezension)


!Klick HIER und stöbere beim Piper-Verlag!







Wenn du willst, was du nicht haben kannst …
Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.







Noch nie habe ich jemanden oder etwas so sehr gewollt, wie  ich dich will.
Eine Welt ohne dich ist für mich unvorstellbar. (S.229)







Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an begeistert, was man vorallem dem wunderbaren Schreibstil von Abbi Glines zu verdanken hat. Die Geschichte liest sich emotionsgeladen und flüssig, die erotischen Stellen im Buch geben den besonderen Kick. Suchtpotenzial vorprogrammiert!!!

Die Protagonistin Blaire reißt einen von der ersten Seite in ihr Leben. Sie hatte es bisher nicht leicht und ist kein teenagerhaftes, naives, Mädchen mehr. Nach dem Tod ihrer Mutter hat die 19.Jährige Blaire keine andere Wahl als zu ihrem Vater und seiner neuen Familie zu ziehen. Doch der Empfang fällt ganz anders aus wie erwartet, von ihrem Vater ist weit und breit keine Spur. Dafür jedoch von ihrem Stiefbruder - Rush, der Blairs Leben nicht nur an allen Stellen schwieriger gestaltet, sondern auch noch ganz gewaltig auf den Kopf stellt .... Allein schon die Tatsache, dass die Hauptprotagonistin eine so große Tragödie wie den Tod ihrer Mutter erlebt hat, macht sie zu einem taffen und zielstrebigen Charakter den man einfach ins Herz schließen muss! Blair ist feste in ihrem Sein verankert und arbeitet für alles hart und zielstrebig, satt sich gehen zu lassen, tut sie alles um niemanden zur Last zur fallen und bleibt in jeder Lebenslage taff.
Die Gedanken und Gefühle von Blaire werden zudem sehr gut beschrieben, sodass ich sie auf Anhieb in mein Herz geschlossen habe und mit ihr lachen, aber auch weinen konnte.

Besonders schön finde ich die Entwicklung der Charaktere. Alle sind von Anfang an interessant, steigern sich jedoch mit jeder weiteren Seite. So wird Rush zugänglicher und man erfährt immer mehr über ihn, was ihn noch sympathischer macht. Auch Blaire wird in dieser Geschichte immer mutiger und selbstbewusster.Anfangs noch recht schüchtern, glaubt sie im Laufe der Handlung mehr an sich und ihre Fähigkeiten und schafft es sogar, sich Rush gegenüber zu behaupten und zu öffnen.
Rush. Er hat von der ersten Sekunde an eine Abneigung gegen Blaire und lässt sie nur sehr widerwillig in seinem Haus wohnen. Nach und nach bröckelt aber die Fassade und wir entdecken eine ganz andere Seite an ihm. Eine Liebenswerte Seite, die Blair mit jeder Faser seines Seins zugetan ist.
Sein Verhalten, sein ganzes Wesen, einfach alles an ihm, spricht für sich allein und ab mitte des Buches lässt uns die Autorin in Rush`s Seeleleben blicken.
Entweder wird man ihn liebt oder man hasst ihn..ich für meinen Teil habe mich in ihn verleibt, hehe ;)

Es war eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, Blair&Rush auf ihrem Weg zwischen Hass&Leidenschaft zu begleiten. An knisternden Szenen hat Abbi Glines keineswegs gespart und hat diese so gekonnt eingesetzt, dass selbst ich als Leserin mitfiebern musste und vor überschwänglichen Gefühlen gezittert habe. Ihr Schreibstil ist einfach fesselnd und nicht überzogen, sie hat ein besonderes Talent, die Situationen und Dialoge der Charaktere miteinander zu verknüpfen und ganz authentisch darzustellen!!!

Ich WILL mehr mehr mehr, absolutes Must-Read

  • Cover/Gestaltung - 1.Punkte
  • Charaktere - 2.Punkte
  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte
  • Schreibstil - 2.Punkte
  • Handlung - 2.Punkte
 Ich gebe 9/10.Punkte
 

Kommentare

  1. Eine tolle Rezi, Leslie, ich schleiche schon länger um das Buch herum, weil ich mir nicht so ganz sicher bin, ob es mir gefallen wird, aber da du so begeistert bist, werde ich wohl nicht drum rumkommen :D
    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    AntwortenLöschen
  2. Auf das Buch bin ich auch schon gespannt! Tolle Rezi :)
    Liebst, Emme♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey

    die Reihe habe ich schon länger im Blick =) Ich glaube für zwischendurch könnte das was für mich sein.

    BTW ich habe dich getaggt, falls du noch nicht mitgemacht hast.
    http://druckbuchstaben.blogspot.de/2014/04/tag-time-protagonisten.html

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Okay, also das Buch setze ich dann mal auf meine Leseliste für mai, einfac hweil deine Rezi sooo schön geschrieben ist und das Buch offensichtlch zu unrecht auf meinem SuB liegt.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, das klingt echt toll *_* Und du hast mich grade wirklich überzeugen können! :) Tolle Rezi :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥