Sternschnuppenträume-Julie Leuze (Rezension)











Als Svea den Kopf in den Nacken legt und in den sternenklaren Nachthimmel schaut, geschehen zwei Dinge, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Erstens: Sie sieht eine Sternschnuppe, eine lange, strahlende, wunderschöne – eine, die Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Zweitens: Im nächsten Moment taucht Nick neben ihr auf. Nick sieht gut aus, ist charmant und wird ihr ganz bestimmt schon morgen das Herz brechen. Doch heute Nacht will Svea nicht an morgen denken. Sie will mit Nick Sternschnuppen zählen, eng umschlungen hier am Strand, bis es nichts mehr gibt außer ihnen beiden. Und vor allem will Svea nicht daran denken, dass es für sie und Nick keine Zukunft geben kann. Morgen wird die Welt wieder so sein wie vorher. Eine Welt ohne Nick. Oder etwa nicht?








"Wir müssen für unsere Träume kämpfen, wir müssen uns auflehnen gegen diejenigen, die uns kleinhalten wollen. Das Leben ist das, was wir daraus machen. In jedem einzelnen Augenblick. Wir haben es in der Hand, wir selbst, von dem Zeitpunkt an, da wir keine Kinder mehr sind." (S. 51)

(unglaublich schönes Zitat, dass mich sehr berührt hat!)








Sternschnuppenträume 
ist ein wundervoller Roman über die erste Liebe, das Leben und darüber, dass man an sich und seinen Träumen glauben sollte und man niemals aufgeben darf.
Julie Leuze hat mit diesem gefühlvollen Roman ein Meisterwerk geschaffen!


Vielen Lesern sollte der Geschmack von Sommerrgen von Julie Leuze ein Begriff sein und die Erinnerunge an starke, leidenschaftliche Gefühle die ein Buch im Leser erweckt hat, in erinnerung bringen.
Schon in diesem ersten buch von Julie Leuze war ich absolut hingerissen von den Charakteren und dem authentischen schreibstil der Autorin und auch ihr 2.Buch "Sternschnuppenträume" habe ich mit großer Begeisterunge nicht gelesen, sondern verschlunge!

In diesem Buch ist der Schreibstil -abwechselnd aus Sveas und Nicks Sicht- geschrieben udn dies macht das Buch besonders spannend und man erfährt von beiden Charakteren sehr viel.

Svea und Nick könnten auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein:

Svea lebt mit ihren Eltern in bescheidenen Verhhätnissen, ihre Eltern müssen für ihren Lebensunterhalt hart arbeiten und Svea ist kurz davor, ihren Traum von einem teuren und zeitaufwendigen Studium der Meeresbiologie aufzugebe, zu groß ist der finanziele Druck, der auf Sveas Familie lastet.
Nick hingegen, musste sich noch nie Sorgen um fehlendes Geld machen, zusammen mit seinen Eltern lebet er im Villen-Viertel der Insel. Er ist der typische charmante Surferboy. Die Mädchen liegen ihm zu Füßen, ihm scheint alles ganz leicht und in den Schoß zu fallen.

Beide haben eine Gemeinsamkeit, die sie verbindet.
Sie bewahren beide ein Familiengeheimnis , dass ihnen fast die Luft zum Atmen nimmt.
Um ihre Familien zu schützen, müssen sie sich verstellen und jeden Tag aufs neue, einen Schutzwall aus Lügen errichten...

Eines Nachts am Strand, entdeckt Svea eine Sternschnuppe. Eine, die ihre Wünsche erfüllen soll und Svea wünscht sich so vieles. Im nächsten Augenblick steht Nick neben ihr - der schöne, tolle und reiche Nick. Aber was ist, wenn auch in Nicks Welt nicht alles perfekt ist? Und ganz plötzlich denken beide nicht mehr an morgen …sondern nur nach ans Hier-und Jetzt, zumindest  für kurze Zeit...bis das Leben der beiden, sie mit volle Wucht erwischt und beide an einen Punkt gelangen, an dem es gilt sich zu entscheiden...

Svea und Nick sind zwei wunderbare Charaktere. Stark. Authentisch. Lebensnah. Man hatte fast das Gefühl, als wären die beiden wirklich real.
Es sind diese starken und doch schwachen Protagonisten, die Julie Leuze so toll beschreiben kann und das gesamte Buch samt Protagonisten so greifbar und lebensnah machen!
Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön, bildlich aber nicht so überladen und kitschig, die schönen Beschreibungen unterstreichen vor allem die Gefühle und Gedankend der Charaktere und passen ideal zu den ruhigen, nachdenklichen Momenten der Geschichte und ermöglichen dem Leser einen tiefen Einblick in die Gefühls-und Gedankenwelt der Charaktere. Ich konnte mich wunderbar in Svea und Nick hineinversetzen und war immer wieder verblüfft, mit welcher Stärker beide ihre Probleme angehen.

Schon die ersten paar Seiten ziehen einen sofort in die Geschichte rein und dieses Gefühl hältbis zum Schluss an und haben mich am Ende fast wehmütig zurückgelassen, einfach weil ich nochnnicht Abschied von Svea und Nick nehmen wollte! 
Dieses Buch ist wirklich etwas ganz besonderes da es neben der "üblichen" Liebesgeschichte, auch andere Themen behandelt, die meiner Meinung nach, nicht nur wichtig, sondern heutzutage überall zu finden sind.
Auch die erotischen Stellen im Buch, wurden so wundervoll ehrlich beschrieben, wie es nur Julie leuze vermag...

Eine Liebesgeschichte, die einen berührt und nicht nicht mit Kitsch überflutet ist, sondern leicht und
locker geschildert wird und durch die symphatischen und reelen Charaktere, die man direkt ins herz schließt,
einfach jedem zu empfehlen ist. Man ist von der ersten Seite an, in der Geschichte gefangen...
Es regt zum Nachdenken an und ist diese Art von Geschichte, die mich auch nach dem Lesen noch nicht gänzlich losgelassen hat.

Einfach wundervoll und ein absolutes MUST READ !








  • Cover/Gestaltung - 1,5.Punkt

  • Charaktere - 2.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte

  • Schreibstil - 2.Punkte

  • Handlung - 2.Punkte
Ich gebe 9,5/10.Punkte




Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Kommentare

  1. Huhu :)

    Eine richtig tolle Rezi :)

    Ich hab das Buch auch sehr gemocht :). Eine tolle Liebesgeschichte einfach :)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Leslie. Du hast mich wieder so weit gebracht, meine Wunschliste noch näher an die Explosion zu bringen. -,- Jetzt werde ich dieses Buch auch irgendwann lesen müssen. *seufz* Da ist nur deine tolle Rezension dran schuld! :P

    Ganz liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, Leslie, du bist so gemein, warum musst du jetzt auch noch so eine tolle Rezi zu dem Buch schreiben, wo du doch weist, dass ich es eh schon so unbedingt haben will ? :D
    Das Buch hört sich einfach richtig, richtig gut an, so eine schöne Liebesgeschichte, wäre gerade genau das richtige für mich ;)

    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    P.S.Ich finde das Bild/Banner zu Rezension richtig cool *-*

    AntwortenLöschen
  4. Naaaaa... der pure Neid kommt in mir hoch. :D ICH WILL AUCH. Und dann erinnerst du mich über Goodreads auch noch dran, du bist ja so gemein!
    Nein Spaß... :D Ich freu mich, dass es dir so gefallen hat. Schöne Rezi! :)
    Wird auf jeden Fall gelesen!^^

    Liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥