This is not a Love Story-Holly Bourne (Rezension)





♥Das Buch HIER beim Verlag kaufen♥








An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen – und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?







Wahre Liebe besiegt nicht alles. Und vor allem braucht wahre Liebe kein auf-immer-und-ewig - darum geht es gar nicht. Doch wahre Liebe verändert einen. Sie formt einen. Sie verbrennt einem das Herz zu einem glühenden Kohlestück, das sich dann neu entzündet und phoenixgleich aus der Asche erhebt, stärker und strahlender als je zuvor.







"This is not a love story" ist der Debüt-Roman der Autorin Holly Bourne.

Die eine große Liebe und das ganze bimbambum darum, daran verschwendet Penny keine Zeit, sollen sich doch die ganzen anderen Mädchen ihr Herz brechen lassen und vor lauter Enttäuschung ihre Umgebung mit Tränen fluten...Penny lässt lieber nichts anbrennen und gibt sich unnahbar und cool, hinter ihre Fassade lässt sie nur ihr besten Freundinnen schauen.
Eines Abends begegnet sie Noah. Noah ist cool, Noah ist hübsch, ja sogar heiß!
Noah ist der Gitarrist einer Band und Noah ist ein Mädchenschwarm, genaus das, was Penny...
...in einen Wirbel aus Gefühlen stürzt! Liebe, Hass und Leidenschaft bringt Noah in Pennys Leben.
Beide fühlen sich wie magisch voneinander angezogen, beide können nicht mit und nicht ohne einander.
Beide finden in dem anderen, die EINE Person. Die erste große Liebe.

Was ist aber, wenn diese WIRKLICHE Liebe, diese Seelenverwandschaft,
außer Kontrolle gerät, die Gefühle füreinander nicht mehr zu bändigen sind?
Was dann???

Dieses Buch habe konnte ich, einmal angefangen, einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Man sieht die Welt in dieses Buch mit Pennys Augen und genauso wie sie fühlt man sich auch...
Holly Bourne verleiht ihrer 17-Jährigen Protagonistin so viel Zynismus und Schlagfertigkeit, sodass man sie sofort ins Herz schließen muss. Schnell wird klar: Penny ist anders als die anderen und genau das macht sie so unglaublich liebenswert und greifbar für den Leser.
Die intenstität mit der Holly Bourne die Liebe zwischen Noah&Penny beschreibt, nimmt dem Leser
genauso die Luft zum atmen, wie den beiden Protagonisten.
Schon nach der ersten Begegnung ist einem klar, die beiden...verbindet etwas, die beiden sind füreinander bestimmt?! Es war wirklich fesselnd wie stark sowohl Penny, als auch Noah auf die Leidenschaft zueinander reagieren, wie stark die Gefühle der beiden schon nach kurzer Zeit sind.
Was mich hierbei wirklich begeistern konnte, war die authentische Darstellung der beiden Liebenden,
die zwar nach kurzer Zeit ein völlig neues "Level der Liebe" erreicht hat, aber durchaus nachvollziehbar geschildert wird. Generell vermag Holly Bourne es, die Charaktere sehr lebensnah zu beschreiben.
Alle Figuren die im Laufe des Romans vorgekommen sind waren bis ins kleinste Detail beschrieben, sodass man sich diese während des Lesens alle sehr gut vorstellen konnte und das Gefühl hatte dabei zu sein.
Irgendwie verliert man sich während des lesens selbst und findet sich ganz plötzlich in der Geschichte wieder, man ist ein Teil davon geworden, einfach klasse!

Faszinierend war vorallem das Ende, als Leser begleitet man zwar die Liebe von Noah&Penny, Seite für Seite mit und stellt auch erste Vermutungen an wieso der Titel des Buches "This is not a Love Story" heißt, letzendlich sitzt man aber sprachlos vor diesem Buch und ist erstmal sprachlos, wie weit die
wirkliche und wahrhaftige Liebe reicht.

Es ist eine fesselnde Liebesgeschichte, die einige unerwartete Wendungen für den Leser parat hält
und durch sympathische Protagonisten verzaubert und fasziniert.

Holly Bourne sollte sich jeder im Köpfchen behalten, bin gespannt ob und wann wir wieder
von ihr hören und lesen werden :)







  • Cover/Gestaltung - 1,5.Punkt

  • Charaktere - 2.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte

  • Schreibstil - 2.Punkte

  • Handlung - 1.Punkte

Ich gebe 8,5/10.Punkte

  
Vielen lichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Kommentare

  1. Ich habe das Buch erst vor Kurzem gelesen und es ist so unglaublich toll. Bei mir sind am Ende sogar ein paar Tränchen geflossen. Ich hoffe das es bald ein zweites Buch von Holly Bourne geben wird :).
    LG Jules

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch möchte ich auch gerne lesen und freue mich schon sehr darauf. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ähm ja, "sprachlos" trifft meine Reaktion auf das Ende. Ich weiß nicht, ob du meine Rezension gelesen hast, aber dieser Umgang mit den Klischees (einerseits totale Ablehnung, andererseits ist das ganze Buch ein einziges Klischee) hat mich ein bisschen verwirrt.
    Penny und Noah fand ich aber prinzipiell sehr sympathisch. :)

    Liebste Grüße :))

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch lacht mich in den letzten Tagen immer wieder an und deine Rezi hat mir jetzt noch viel mehr Lust darauf gemacht! ;D

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch liegt bei mir schon zuhause rum, nur komme ich bis jetzt nicht dazu, es zu lesen. Tolle Rezi!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nicole

    http://meine-zauberhafte-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen ^^
    ich stolper dann mal rein : ) Genauso wie ich schon über dieses tolle Cover gestolpert bin mir aber bis jetzt noch nicht die Zeit genommen hatte mir auch mal eine Rezi oder überhaupt einen Klapptext durch zu lesen. Es scheint wirklich ein schönes Buch zu sein ^^ Danke für deine Rezension : ) Bin dann auch mal Leserin geworden, da komme ich also nun öfter ^^
    Liebe Grüße
    Romi :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey ;)
    Tolle Rezi :) Ich finds schön, dass dir das Buch gefallen hat, weil ich hatte mir auch schon überlegt es zu kaufen , weil es so scheint, als ob der Titel und der Inhalt schon ein wiederspruch in sich ist ;)
    Aber ich lass mich überraschen
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine wundervolle Fee ♥
    Ich musste dich mal wieder taggen und freue mich natürlich sehr wenn du mitmachen würdest :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.com/2014/04/tag-liebster-award-nr-3.html

    AntwortenLöschen
  9. Oh man, Leslie, jetzt bereue ich es, mich nicht dafür beworben zu haben, es gab ja mehrere Aktionen, wo man das Buch gewinnen konnte... :o
    Weil irgendwie hörte es sich so langweilig an, aber jetzt hast du mcih echt neugierig gemacht und jetzt muss ich es haben :)
    Deine Schuld :D
    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥