Callie&Kayden 02-Jessica Sorensen (Rezension)

 Buch HIER beim Verlag kaufen




 Kayden ist wieder an seinen dunklen Ort zurückgekehrt. Niemand wird ihm glauben, wenn er die Wahrheit sagt. Callie spürt, wie er sich von ihr entfernt. Sie weiß, dass sie ihm nur helfen kann, wenn sie sich ihrer größten Angst stellt und ihr Geheimnis offenbart. Der Gedanke, das Schweigen zu brechen, qäult sie - doch nicht so sehr wie die Vorstellung, Kayden für immer zu verlieren. Callie weiß, dass die Zeit reif ist für einen Neubeginn ohne den Ballast der Vergangenheit. Aber kann sie auch Kayden davon überzeugen?
(Quelle: Heyne-Verlag)


Ich bin neunzehn Jahre alt, und was geschehen ist, ist geschehen. Es ist zwecklos, mich retten zu wollen.
Wer ich bin und was ich mache, ändert sich nicht mehr. 

>>Ich versuche nicht, dich zu retten<<, versichert er.
>>Ich versuche dich zu heilen.<<
Er legt eine Hand auf sein Herz.
>>Ich möchte heilen, was hier drin ist.<<
(S.53)


 Jessica Sorensen hat sich mit ihren Büchern in mein Herz gelesen.
Und nicht nur sie, sondern auch ihre Protagonisten!

Die Geschichte von Callie&Kayden ist mir seit dem ersten Band einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen,
darum hätte ich vor Freude auch platzen können, als vom Heyne Verlag das Rezensionsexemplar zum 2ten Band bei mir ankam :)

Bei vielen Buchreihen insbesondere solchen Young-Adult Liebesgeschichten fällt der Spannungsgrad bei den Folgebänden häufig ab! Nicht so bei den Sorensen Büchern.
Die Geschichte beginnt gleich im Anschluss vom ersten Band, der sicherlich nicht nur mich sprachlos und völlig verzweifelt zurückgelassen hat...

Nachdem Callie&Kayden endlich wieder Licht in ihr Leben gelassen haben und der Liebe eine Chance gegeben haben scheint alles gut, selbst die tiefen ihres Inneren haben sie sich gegenseitig offenbart...
Doch ein schrecklicher Schicksalsschlag stellt das junge Glück auf eine harte Probe.
Nicht alles wurde gesagt, zu tief sitzen Schmerz und Verrat.
Genau diese unausgespochenen Geheimnisse holen die beiden ein,
dass Licht erlischt und die Schatten der Verganheit bannen sich wieder einen Weg in das Leben
der beiden Liebenden...

Wo im ersten Band Callie innerlich zerbochen war,
trifft es in diesem Band Kayden.
Die Verganheit hat seine Spuren hinterlassen und Kayden steht vor der Frage:
Wer er ist und wie er leben möchte.
Für was lohnt es sich zu leben UND zu kämpfen?

Dieser zweite Band hatte es absolut in sich.
Es kommen Gefühle ans Licht die gleichermaßen berühren wie schockieren
und mich als Leser, selbst nach dem Lesen nicht mehr loslassen!
Das Augenmerk liegt in diesem Buch vorallem auf Kaydens Seelenleben
und dessen Gefühls-und Gedankenwelt.
Im ersten Band erscheint Kayden trotz langer Jahre der häuslichen Gewalt als ein starker Charakter,
der taff ist und vorallem für Callie eine Stütze im Leben wird.
In diesem Band fügt die Autorin geschickte Flashbacks aus Kayden Vergangenheit in die Geschichte ein,
um zu erklären wieso es zu diesem einen schrecklichen Vorfall am Ende von Band 1 kam und wieso Kayden nun so zerbrochen ist.
Es war unglaublich bewegend und interessant zu erfahren, was Kayden wirklich alles ertragen musste.
Schnell wird klar, dieser Charakter ist unsicher, verletzbar und hat seine Gefühle immer nur verschlossen.
Bewundernswert und liebevoll erscheint Callie in dieser Geschichte, als Leser kennt man sie als verängstigtes Mädchen dem das Leben übel mitgespielt hat...
Callie hat in diesem Buch eine klasse Entwicklung durchgemacht die mir nicht nur sehr nahe ging und mir Callie zu 100% symphatisch gemacht hat, sondern auch zeigt, dass Callie eine loyale, taffe und liebenwerte Person ist und nicht nur für sich um ein besseres Leben kämpft, sondern auch für diejenigen kämpft die sie liebt...Kayden.

Es ist ein harter Kampf den beide Protagonisten in diesem Buch führen und nicht immer ist klar,
ob es den letzendlich ein Happy-End geben wird.
Die Spannung hält Jessica Sorensen bis zum Ende hin,
da viele Wendungen (positive&negative) einen Platz im Buch erhalten haben und die Geschichte
so authentisch geschildert ist wie es nur im echten Leben ist...
und das Leben verläuft nun mal nicht immer so wie man es sich wünscht!

Lieben...ohja, ihr hört richtig...Lieben tue ich ganz besonders die abwechselnden Sichtweisen der beiden
Charaktere, die man immer in den Sorensen Büchern antrifft.
Das ganze verleiht der Geschichte nochmal dieses Gewisse etwas und ermöglicht dem Leser
beide Charaktere und deren Handlungsweisen nachvollziehen zu können...
Toll finde ich auch die Nebencharaktere im Buch, Seth&Luke beides Freunde von Callie&Kayden,
geben der Geschichte immer wieder etwas Wind und geben der Liebesgeschichte von
Callie&Kayden immer wieder einen kleinen Schubser in die richtige Richtung (zum Glück!).

Das Buch ist für mich so besonders, da es nicht nur im die Liebe geht,
sondern auch darum wer man ist und welche Schatten man mit sich rumträgt.
Es geht darum sich seine Schwächen einzugestehen, diese anzunehmen
und sich darüber bewusst zu werden was man will.
Nur weil dich die Verganheit geprägt hat und Wunden hinterlassen hat,
bedeutet es nicht, dass sie dein ganzes fortlaufendes Leben bestimmt.

DU bist es, der entscheiden kann WER du Bist und WER du sein WILLST!
Nur du, immer nur du.

Genau darum geht es in diesem Buch und genau deshalb ist es so bewegend.
Das Buch besteht aus sovielem mehr, als nur aus Spannung, Liebe usw.
Es bringt auch den Leser zum nachdenken und mitfühlen und ist
es nicht genau das, was ein gutes Buch ausmacht?

Unbedingt lesen ♥

Ich BRAUCHE noch viel mehr Jessica Sorensen..
Und freue mich schon auf weitere Bücher von ihr!
 


  • Cover/Gestaltung - 1.Punkte
  • Charaktere - 2.Punkte
  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte
  • Schreibstil - 2.Punkte
  • Handlung - 2.Punkte

Ich gebe 9/10.Punkten


lichen Dank an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung

dieses Rezensionsexemplares!




Kommentare

  1. Ich glaube, ich fange diese Reihe mal an...Schön geschrieben<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Vor Aufregung&Begeisterung hüpf* Unbedingt Lena...biiiihhhhhiiiiiittttteee
      *lieb guck* Das Buch ist so toll :)

      Löschen
  2. Schöne Rezi ♥ ich hab von dem Buch auch schon viel Gutes gehört und ich hab auch Lust die Reihe mal anzufangen :)
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;* Solltest du auf jedenfall, sonst hetzt ich dir die böse Schokokeks Armee auf den Hals, hehe :)

      Löschen
  3. Wieder eine richtig schöne Rezension, Leslie :)
    Ich habe zwar das erste Buch noch nciht gelesen, aber du hast es geschafft, dass ich jetzt unbedingt den zweiten Teil lesen will und natürlich auch den ERsten :D
    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu Jana, ich freu mich immer so auf deine lieben Kommis :)
      Die zaubern mir *ungelogen* jedes mal ein breites Lächeln ins Gesicht *.*
      Dankeeeeehhhhheeeeeeee (hihi) ♥♥♥

      Super, dass ich dich überzeugen konnte...Callie&Kayden sind SOOOOHHOOO TOLL ♥ Lesen...UNBEDINGT...LEEEHHHHEEESEN!

      Liebst, Leslie

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥