Atemnot Ilsa J. Bick-Rezension





 Atemnot
Autorin: Ilsa J. Bick
Teil: /
Verlag: Egmont Ink-Verlag
Seiten: 352 Seiten
Preis: 14,99€ [TB]
Meine Wertung: 9/10




Manchmal bleibt dir eine Wahl, manchmal nicht.
Manchmal läuft alles wie geplant, manchmal nicht.

Die 16.Jährige Jenna Lord hat im Leben alles, was man sich erträumen kann.
Zusammen mit ihren Eltern lebt sie ein sorgenfreies Leben, aufgewachsen in einer Villa mit reichlich Geld.
Ihr Vater ist ein hochangesehener Arzt und ihre Mutter führt einen eigene Buchladen.
Das Leben könnte perfekt sein, könnte, ist es aber nicht. Hinter der Fassade der heilen Familie bröckelt es.
Ihr Vater hat ständig wechselnde Affären, niemand verliert ein Wort darüber. Ihre Mutter kann den Buchladen nicht mehr finanzieren und betäubt ihre Gefühle mit flüssigem Gold-Alkohol und Jenna...
Jenna vermisst ihre einzigste Bezugsperson, ihren Bruder Matt. Dieser ist im Irak stationiert und ist seither für ihre Familie gestorben...Und Jenna hat noch ein Geheimnis. Sie ritzt sich.
Abgeschoben in einer Klinik konfrontieren die Eltern sie mit der Realität: Verliere kein Wort über deine Probleme und reiß dich zusammen! In einer neuen Schule vernab von Gerüchten um Jennas Probleme, soll sie einen Neuanfang wagen. Doch wie kann man Neuanfangen, wenn die Probleme Zuhause dieselben sind? Und dann kommt ganz unverhofft Rettung, in Form von Jennas neuem Lehrer Mitch Anderson...
Mitch, der eine besondere Verbindung zu Jenna hat. Mitch der Jenna zuhört, der für sie da ist...
und dann geschieht die Katastrophe und zerstört alles, woran Jenna je geglaubt hat.

Manchmal ist es ein Neuanfang gut, manchmal stößt man damit das Tor zur Hölle auf.
Doch was ist die Hölle, wenn sie in Form eines Engels kommt?
Wer ist leztendlich das Monster, oder gibt es vielleicht gar keins?


-Atemnot-
Der Titel könnte zutreffender kaum gewählt sein!
Ilsa J. Bick hat mich schon mit ihrer Ashes Reihe wahnsinnig begeistern können, umso freudiger habe ich die Nachricht über ihr neues Buch aufgenommen bei dem mir eines klar war: Das muss ich haben! 

Atemnot ist jedoch von einem ganz anderem Kaliber. Gleich zu Anfang werden wir in die Gegenwart der Geschichte versetzt. Es ist etwas schreckliches Vorgefallen und in dem ganzen Chaos lernen wir unsere Hauptprotagonistin Jenna Lord kennen. Diese wird vom Polizisten Bob angesprochen, denn sie schon seit ihrer Kindheit kennt, denn eines muss man wissen...Jennas Leben ist schon seit frühster Kindheit in Scherben zebrochen. Auf jedenfall soll Jenna erzählen was passiert ist und dies tut sie auch, allein und mithilfe eines Diktiergerätes! Besonderes hierbei ist der von nun an fortlaufende Schreibstil der Autorin.
Nach den ersten paar Seiten erzählt uns Jenna nämlich ihre Geschichte, gibt uns Einblicke in ihr kaputtes Leben, erzählt uns Stück für Stück wie es zu dem Chaos am Anfang des Buches gekommen ist.

Diese Erählperspektive ist unglaublich gut von der Autorin umgesetzt worden, ich konnte mich so gut in Jenna hineinversetzten, da sie uns tiefe und teilweise schockierende Einblicke in ihr Leben gibt.
Spannend war dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite, da man nie sagen konnte wohin es denn nun wirklich läuft....die Nebencharaktere im Buch wie z.B die Eltern von Jenna und ihr Lehrer Mitch Anderson fand ich genial. Genial in soweit, dass sie zur Geschichte viel Beitragen nicht wirklich viel erfreuliches, aber sie sind "da" und sind mit Leben gefüllt und spielen in allem eine wichtige Rolle!
Das Buch hat sich sehr flüssig gelesen und ich habe förmlich an den Seiten geklebt.
Ein bisschen enttäuscht war ich von dem Ende, da diese mir dann doch ein ticken zu offen war, deshalb auch ein Punktabzug von mir.

Insgesamt hat mich Atemnot absolut begeistern können und ich kann dieses Buch jedem empfehlen, es ist ganz anders als die vorigen Bücher der Autorin, aber es geht unglaublich nah und brilliert mit einem wahnsinns Schreibstil!

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 9/10 Punkte


♥lichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!




Kommentare

  1. *AufgeregtMitDenFlügenSchlage*
    Fee *-------* Diese Rezension ist so fantastisch, wundervolle und hat mich überzeugt dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Das Thema finde ich sehr interessant & ich bin echt gespannt was eine Autorin wie Ilsa J. Bick damit macht, wo man von ihr doch eigentlich was ganz anderes gewohnt ist. (Bei der Ashes-Reihe habe ich leider immer noch nur den 1 Band gelesen, aber die anderen folgen hoffentlich ganz bald.)

    Danke fürs Überzeugen ♥

    Alles Liebe,
    Jasi ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fee danke für deine lieben Worte! ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

      Das Buch wird dir garantiert gefallen, es ist ganz besonders, allein schon wegen dem Schreibstil im Buch und...lies es auf jedenfall! :) Oja, dass hoffe ich doch auch...die Ashes Reihe ist so toll *-*

      Immer wieder gerne ;*

      Ganz große Feenumarmung mit glitzer *bling,bling*
      Glühwürmchen <3

      Löschen
  2. Tolle Rezi!! ♥
    Schön, dass du ähnlich begeistert warst, wie ich. Ich hatte das Vergnügen es letzten Monat schon zu lesen und war recht traurig es nach kurzer Zeit schon aus der Hand zu legen. Ein Wahnsinnsbuch und ich hätte nichts gegen einen zweiten Teil gehabt, denn das Ende war mir auch ein wenig zu offen.
    Lg und viel Spaß beim nächsten Buch, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu liebe Andrea, lieben Danke an dich ♥

      Super, dass du genauso begeistert warst-die Autorin hat wirklich ein Händchen für tolle Geschichten! Einzigst das Ende war wie gesagt nicht ganz so toll, da gebe ich dir recht-ein 2.Band wäre toll gewesen...immerhin waren viele Fragen noch offen :O ;)

      Wundervollen Abend und auch dir wünsche ich ganz viel Spaß beim nächsten Buch! <3

      Löschen
  3. Ah - ich mag die Ashes Serie ja auch total und mit der Rezie hast du mich jetzt wirklich neugierig gemacht!!!

    Ach übrigens: Hast du noch den 3.Band Der "Bestimmung" gelesen??? irgendwie schiebe ich den nach meiner Enttäuschung jetzt etwas weg :(

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, dass ist super! Dann kann ich dir dieses Buch wirklich empfehlen, auch wenn es so ganz anders ist, als die Ashes Bücher :)

      Das habe ich tatsächlich, trotz der Pleite vom 2.Band und....auch dieser Band konnte mich leider nicht überzeugen, er war zwar einen Ticker besser als Band 2, aber die Handlung ist wieder nur mühselig dahin geplätschert >.<

      Liebste Grüße und schönen Abend dir ♥
      Leslie

      Löschen
  4. Nach dieser Rezension will ich das Buch unbedingt lesen!! Dabei sollte meine Wunschliste doch nicht mehr wachsen:( Oh man, das macht mich jetzt echt fertig:D Damit will ich eigentlich nur sagen: Die Rezi ist wirklich sehr überzeugend!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HaHa...Oje, dass Problem kenne ich >.> Aber...dieses Buch ist wirklich klasse *-*
      Vielen lieben Dank, du zauberst mir ein Lächeln ins Gesicht, DANKE ♥

      Ganz liebe Grüße :)
      Leslie

      Löschen
  5. Oh, die zweite gute Rezension.
    Ich muss auch endlich mal ein Buch der Autorin lesen!
    Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Fee die rezi ist dir echt sehr gelungen ;)
    jetzt hast du mich endgültig überzeugt ich war mir nämlich noch nicht ganz sicher aber u kannst einfach so wundervoll und fantastisch schreiben das du mich jedes mal überzeugst
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe ♥

      Bin ich froh, dass ich dich überzeugen konnte-es ist wirklich super gut! :)
      Oh Anna, dass ist so wahnsinnig lieb von dir-DANKESCHÖN ;**
      Kannst du aber auch...schön schreiben :)

      Liebste Grüße,
      Leslie

      Löschen
  7. Tolle Rezension!
    Ich will es unbedingt noch lesen, da ich die Ashes Reihe von Ilsa J. Bick total genial finde *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Oja, die Ashes Reihe liebe ich auch, dieses Buch wird dir bestimmt auch gefallen :)

      Löschen
  8. Bei mir ist es auch schon auf der Wuli!
    Toll das es dir so gut gefallen hat :)
    Liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende
    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig so, hoffentlich darf es bald bei dir einziehen! :)

      Liebste Grüße ♥
      Leslie

      Löschen
  9. Uuuui, das Buch muss ich unbedingt lesen *_* Ashes war zwar nicht ganz so mein Ding, allerdings passt Atemnot auch mehr in das Genre, das ich gerne lese ;) Und es klingt total danach, dass es mir gefallen würde *_*

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heiii Chrisi :)

      Schade, dass dir ashes nicht gefallen hat...ABER, das neue Buch ist komplett anders als Ashes also stehen die Chamce denke ich SEHR gut, dass es dir gefallen könnte/wird :) ;*

      Löschen
  10. Hey meine Liebe :)
    Uuuuuuh ich bin glücklich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Nachdem ich die Ashes Reihe verschlungen habe, musste Atemnot einfach in mein Regal einziehen. ICh werde es wohl nächsten Monat verschlingen, hoffentlich bekomme ich dann auch so Atemnot wie du beim Lesen, es geht doch nichts über einen spannenden Pageturner *hihi*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ashes ist sooo toll und Atemnot auch! :) Ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinunge Liebes, sie wird bestimmt gut ausfallen...das spüre ich, haha :D

      Löschen
  11. Deine Rezension mach wirklich Lust auf das Buch!
    Es steht ja bereits auf meiner Wunschliste, aber ich werde es mir wohl ganz bald kaufen müssen, um es endlich lesen zu können ;D

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥