Touched-Corrine Jackson (Rezension)




 Touched
Autorin: Corrine Jackson
Teil: 1
Verlag: Ullstein Taschenbuch-Verlag
Seiten: 416 Seiten
Preis: 8,99€ [TB]
Meine Wertung: 8/10



Die Hölle auf Erden, damit sieht sich die 17.Jährige Remy Tag für Tag konfrontiert.
Denn seit ihrem 11. Lebensjahr muss Remy immer wieder die Aggressionen und Gewaltausbrüche ihres Stiefvaters Dean, über sich ergehen lassen! Trotz der anhaltenden Gewalt und den schlimmen Verletzungen möchte Remys Mutter bei ihrem Freund bleiben und setzt damit sich und auch Remy weiteren Gefahren aus.
Die beiden Frauen konnten nur überleben, weil Remy eine Gabe hat. Sie kann heilen.
Nach einem besonders schlimmen Zwischenfall geraten ihre Kräfte außer Kontrolle und Remy landet im Krankenhaus. Nach Jahre langem Schweigen, taucht plötzlich ihr leiblicher Vater auf, der vom Gewaltakt geschockt ist und Remy zu seiner neuen Familie mitnehmen möchte und ihr ein Leben in Ruhe und Frieden ermöglichen will. 

In ihrer neuen Heimat im kleinen Städtchen Blackwell Falls begegnet Remy auch Asher, der mit seinen beiden Geschwistern dort lebt und auf ihre Schule geht. Als sie ihn das erste Mal berührt, spürt sie in ihm die gleiche Einsamkeit, die auch sie umgibt. Ihre Halbschwester Lucy warnt Remy vor dem mysteriösen Jungen, mit der besonderen Aura und doch kann sich Remy nicht Ashers Anziehungskraft entziehen und die beiden kommen sich näher...
Nach und nach erlebt Remy zum ersten Mal in ihrem Leben eine Zeit der Ruhe und findet in ihrer neuen Familie und Freunden wichtige Stützen für eine bisher nie dagewesene Zukunft. Doch lange hält das Glück nicht an und die Schatten der Vergangenheit holen Remy ein. 
Plötzlich droht von mehreren Seiten Gefahr und Remy muss sich die Frage stellen, wer Freund und Feind ist...Kann sie Asher trauen? Und was hat es mit ihren Kräften auf sich, deren Geheimnis Remy nach und nach auf die Spuren kommt...


Ich kniff die Augen zusammen. Ich sterbe, dachte ich.
Meine Kräfte verließen mich. Die mentale Mauer, die meine Fähigkeiten in Schranken hielt, stürzte ein, und ohne ihren Schutz donnerten...Schmerzen durch mich hindurch... (S.8)

Corrine Jackson hat mit Touched-Der Preis der Unsterblichkeit
einen spannend Auftakt erschaffen, der mich absolut begeistert hat!

Bei der Frage was ich lieber lese: Reihen oder Einzelbände? komme ich ganz schön oft ins straucheln, da beide Punkte für sich sprechen.. Doch überlege ich etwas genauer nach, fällt mir mit einem bestätigtem Blick zum Bücherregal auf... Die Reihen werden von mir liebevoll entdeckt und gehütet. Mittlerweile habe ich viele Reihen beendet und war somit auf der Suche nach neuen Trilogien&Co. Passende Voraussetzung also, um zu Touched zu greifen.
Gleich zu Anfang gewährt uns die Autorin einen schrecklichen Einblick in den Alltag unserer 17.Jährigen Protagonistin Remy. Diese muss Tag für Tag die Unberechenbarkeit ihres Stiefvaters Dean über sich ergehen lassen und dabei zusehen, wie er auch keinen Halt vor ihrer Mutter macht. Gewalt bestimmt das Leben der "Familie". Das alles ist ganz schön schwerer Stoff will man meinen, doch die Autorin bringt das ganze in einer perfekten Mischung aus Real-Life und Abmilderung daher.

Dennoch ist es ein trauriger einblick in das Leben eines jungen Menschen. Doch wo man jetzt schnelle Schlüsse ziehen könnte und Remy den "Scheues Lämchen" Stempel aufdrückt, werden wir stattdessen mit einem Charakter vertraut, der sich eben nicht verängstigen lässt, sondern kämpft und zwar nicht nur für sich, sondern auch für die Mutter. Remy ist ein taffer Charakter und das von Anfang bis Ende, dass hat mir wirklich gut gefallen! Ihre Mutter hingegen konnte ich nicht wirklich verstehen und ich war verwirrt und konnte kein logischen Schlüsse ziehen, wieso sie so gehandelt hat...
Die Nebencharaktere im Buch haben mir auch sehr zugesagt, wurden diese mit genug Leben gefüllt um eine tragende Rolle zu spielen, jedoch ohne den eigentlichen Personen die Show zu stehlen...

Auf den ersten Seiten geschieht wirklich sehr viel und die Handlung samt Seiten, fliegt nur so dahin...Dieses Tempo wird auch bis zur Mitte des Buches eingehalten, danach gibt es einen kurzen Dämpfer..An diesen Stellen hätte ich mir etwas mehr Infos z.B zu den Fähigkeiten oder mehr Action gewünscht, diese kam dann auch am Ende des Buches und somit war ich wieder rundum zufrieden!

Generell muss ich sagen, dass Corrine Jackson einen sehr leichten und verständlichen Schreibstil hat, durch den man seinen Lesezeit als echten Lesegenuss bezeichnen kann. Man kann sich von den Worten der Autorin durch das gesamte Geschehen tragen lassen und ist dabei jedoch immer vollstens dabei.

Toll finde ich auch die Idee mit den heilenden Kräften, die dem Buch den richtigen Schwung und Mystik verliehen haben und das Buch somit viel Abwechslung parat hatte und ich wirklich begeistert zurückgelassen wurde! Ich werde die Reihe auf jedenfall weiterlesen und bin auf den Folgeband gespannt :)

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 8/10 Punkte













Kommentare

  1. Na das klingt doch super :) Ich sollte die Reihe wohl auch endlich mal beginnen. Band 1 und 2 schmorren zurzeit leider noch auf dem SuB, es gibt einfach zu viele gute Bücher ;)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii liebe Moni :)

      Oja uns wie! :) Ich hatte es in wenigen Stunden durch und habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit vergeht...also hopphopp die Bücher schnell aus den Fängen des SUB`s erlösen-lohnt sich echt ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Leslie ♥

      Löschen
  2. Dankeschön! :)
    Liebe Grüße, Linda ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die reihe neulich beendet. Ich selbst fand den ersten Band am besten, doch die nächsten beiden Bände sind auch sehr gut ;)
    Grüßchen, Palu ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Schoki-Keks, na dann bin ich auf die Folgebände seeeehr gespannt :)

      Eulenpost mit lieben Grüßen schick *flatterflatterHedwigseh* ♥

      Löschen
  4. Diese Trilogie wollte ich ja auch schon vor einer Weile anfangen, aber irgendwie hat sie in der letzten Zeit ein bisschen ihren Reiz verloren.
    Deine Rezi ermuntert mich aber ein bisschen, es vielleicht doch noch einmal zu versuchen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es ähnlich, stand im Regal rum und irgendwie konnte mich die Motivation&Lust nicht packen...lohnt sich aber wirklich, hatte viel Spaß beim Lesen und das beste, man konnte einfach abtauchen ohne zig mal zu überlegen was gerade passiert ist etc. sehr leichte Lektüre für zwischendurch ;)) LG ♥

      Löschen
  5. Hey Liebes ♥
    Also ähm räusper schäm pieps - Touched subt seit gut 1 1/2 Jahren bei mir *schnief*. Manchmal weiß ich gar nicht mit welcher Reihe und welchen Büchern ich zuerst starten soll. Das ist wirklich eine Schande. Aber deine Rezi macht gerade wahnsinnig Lust auf die Reihe! Vielleicht sollte ich sie schnell aus diesem Sub-Dasein erlösen.

    Zu Smalltown-Girls: Ich habe nur gehört, dass das Buch einfach so hammergut sein soll und die Leser die es verschlungen habe, waren maßlos enttäuscht es nicht weiterlesen zu können... D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu meine Liebe ♥ *zudir&Binkywink&BinkymitBambussanlock*

      Hab ich da etwa ein piepen gehört?? Öhm, ich glaube schon...sowas aber auch..!! ;O
      Aber keine Sorge, b´mir ging es mit dem Buch ähnlich...fast 1.Jahr lag es vergessen und verstaubt und in den Fängen des bösen SUB bei mir rum und jetzt ganz plötzlich habe ich meine Prinzessinenkleid gegen ne silber Rüstung ausgtauscht und ganz Ritter mäßig das Buch gerettet und verschlunge...muhahah :) Es ist ideal zum zischendurch lesen, weil es einfach so so leicht geschrieben ist...nimm Binky an die Hand und geht das arme Buch retten, ich denke es wird sich lohnen :D

      Wirklich eine Schande DD: Und ich lese kaum englisch *schluchz* Mal sehen was sich da machen lässt :))

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  6. Love this blog!
    xx
    Antonella :)
    beautylove7694.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks so much!!! ♥♥♥

      xoxox Leslie :)

      Löschen
  7. Ach wie lange schleiche ich schon um die Reihe und somit um den ersten Band rum .. Immer wieder überlege ich "kaufen oder nicht kaufen" ... aber die Reihen sammeln sich immer mehr - und im Gegensatz zu dir sind die meisten bei mir noch nicht beendet -pfeif-
    Deine Rezi verleitet auf jeden Fall zum "kaufen".

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥