Wunderbare Wünsche-Lindsay Ribar (Rezension)






Wunderbare Wünsche
Autorin: Lindsay Ribar
Teil: /
Verlag: Ivi-Verlag
Seiten: 336 Seiten
Preis: 14,99€ [B]
Meine Wertung: 6-7/10






Du hast genau drei Wünsche frei: Was würdest du dir wünschen?

Genau vor dieser Frage steht Margo eines Tages plötzlich. Ganz unverhofft hat sie einen Ring gefunden der zufälligerweise das Gefäss eines Dschin ist. Dieser Dschinn namens Oliver bringt Margo aus ihrem sonst so strktierieretn Konzept. Immerhin hat man nicht alle Tage einen Jungen vor sich der nicht nur gut aussieht, sondern dir jeden Wunsch von den Lippen abliest?
Nun ist Margo die Meisterin von Oliver und Herr seiner Magie. Doch was soll sie sich wünschen, vorallem wenn sie unter Zeitdruck steht? Denn Oliver muss verschwinden und das wortwörtlich...eine Gefahr die ihm in Nacken sitzt und unter Zeitdruck setzt lässt die Zeit schneller verinnen wie gedacht und bald schon greift Olivers größter Feind nicht nur ihn, sondern auch Margo an. 


Auf einmal finden sich die beiden nicht nur auf dem magischen Wege der Liebe wieder, sondern kämpfen Seite an Seite für nur eines: Olivers weiteres dasein...


-Wunderbare Wünsche-

verwebt Traum mit Wirklichkeit und erweckt Wünsche, die im Innern verborgen liegen...

Wunderbare Wünsche hat mich mit seinem vielversprechendem Klappentext gelockt und auf Anhieb fasziniert. Wann wird schon Traum mit Wirklichkeit vernetzt? Selten!
Nun durfte das Büchlein bei mir einziehen und der Einstieg hat mir erstmal einen Stoßdämpfer verpasst, die Geschichte verlief er schleppend, als recht und ich hatte Mühe vollends in die Geschichte einzutauchen...

Nachdem ich die ersten 100-200.Seiten hinter mir hatte, hat die Geschichte an Fahrt aufgenommen und die fehlende Spannung zu Anfang wurde langsam wieder wett gemacht. Margo ist ein symphatischer Charakter der eine wahre Leidenschaft zur Musik hegt. Interessant wird es, als Margo den Ring von Oliver dem Dschinn findet und nun 3 Wünsche äußern darf. Dies hat dem Leser nun einen guten Einblick in Margos Gedankenwelt verschafft, da sie im Gegensatz zu vielen anderen nicht nur an sich denkt, sondern ihre Wünsche mit wohlbedacht und der Allgemeinheit zum wohle, äußern möchte. Somit war mir Margo sehr symphatisch, was ich von Oliver nicht mit voller Überzeugung behaupten kann. Dieser Dschinn war mir fast bis zum Ende hin ein Rätsel...die Gefühle und Gedanken von Oliver waren immer sehr fage und undurchsichtig, die Gefühle für Margo nie ganz authentisch. Ich hatte einige Mühe damit Oliver kennen-und lieben zu lernen, was eine wirkliche Enttäuschung war!

Die Autorin hat bei der Spannung das ein-oder andere Mal zu sehr gespaart, was den Lesefluss etwas gestoppt hat und ich wiederholt neu ins Buch einsteigen musste, die Luft war einfach raus. Neugierde wurde bei mir gegen Ende hin geweckt und somit bin ich aus freien Stücken und mit Spaß am Ball geblieben und wurde leider leider...nicht zu vollends überzeugt. Das Ende war mir eindeutig zu offen...

Cover/Gestaltung: 1/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 1/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 6/10 Punkte

 

♥lichen Dank an den Verlag für dieses schöne Rezenionsexemplar!





Kommentare

  1. Hey liebe Leslie,
    ich fands auch nur so lala. Das Ende war sehr wirr und so viel auf einmal. Mit Oliver konnte ich mich auch nicht anfreunden. Der war echt blass und fad. Hast du gut auf den Punkt gebracht. :)
    Liss♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heiii liebste Lissi-Maus ♥

      Dankeschön ;* Wirklich Schade, aber es kann nun mal nicht jedes Buch was für einen sein und dem ein oder anderen gefällt es ganz sicher :) Schön das wir uns dabei einig sind, hihihi ♥

      Löschen
  2. Hallo Leslie :-) Deine Rezi ist wie immer toll und ehrlich geschrieben!

    LG Katha

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebste Leslie <3 danke für diese Rezension. Super nett und ehrlich geschrieben.
    Ich lese deine Rezis immer gerne. Haben mir schon bei einigen Entscheidungen geholfen :)
    Jessie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaw liebe Jessie, vielen vielen Dank für deine lieben Worte-damit zauberst du mir die Sonne herbei ♥ Danke Danke Danke ;**

      Löschen
  4. Hey Leslie! :)

    Natürlich kenne ich The Walking Dead, was für eine Frage. ;) Ich höre immer von SO vielen, dass sie die Serie so schrecklich und ekelig finden, aber mich schreckt das einfach nicht genug ab, um die Serie nicht zu suchten. Das ist einfach mal was anderes und ich will unbedingt wissen wieso, weshalb und warum. :D
    Wie sieht deine Theorie so aus? Viele glauben ja, dass alles nur ein Traum ist, aber das fänd ich richtig dumm...

    Wir haben wirklich einen ähnlichen Büchergeschmack. Ich stehe zwar nicht allzu sehr auf Fantasy, aber so die Standards finde ich schon super... Ich weiß jetzt nicht, ob du das schon gelesen hast, aber ich kann dir ,,Obsidian" von Jennifer Armentrout sehr empfehlen - ist irgendwie nochmal ein bisschen was anderes. :)
    Uuund ich finde übrigens diese Grundidee mit dem Reisen auf deinem Blog richtig cool und das Design ist auch richtig schön *schleim*. :)

    xo xo
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebste Sina ♥

      Du hast Glück, ich habe kein Problem mit Schnecken und nehme daher deine *schleimschleim* sehr gerne und mit einem strahlenden Lächeln an, hihi :DD Obsidian *pieps&schäm* habe ich tatsächlich noch NICHT gelesen, geschweige denn bei mir *seufz* Ich werde es nach deiner Empfehlung auf jedenfall GANZ WEIT OBEN auf meine WULI setzen und an Weihnachten...nun ja, habe ich villt das große Glück :))

      Genau die richtige Antwort auf meine Frage *-* Denn wer TWD nicht kennt, ist definitiv im Nachteil was supa dupa tolles Fernsehen betrifft^^^ Die Theorie mit dem Traum...OMG...Hoffentlich nicht, dann zerbricht etwas an mir (ein bisschen melodramatisch!)
      Aber mal ganz im Ernst...NEIN! Das darf nicht sein. Ich glaube, dass auf jedenfall etwas mehr hinter der Zombie-Sache steckt, als nur eine Art "Virus" aber was genau, puhhhh...dat weiß ich nicht. Wenn magst du am liebsten und bei welcher Staffel bist du gerade? Fragen über Fragen...

      Was die Serie so besonders macht, sind die tollen Charakter, oder? Ich meine, da ist von gut bis böse alles vertreten und die Personen machen allesamt wahnsinns Entwicklungen durch *-*
      Und der absolute BÖÖÖÖÖRNER...immer wenn man denkt, jetzt gibts nichts spannendes mehr für eine neue Staffel rauzuholen, kommen iwie doch wieder neue Wege und Ideen für die Serie raus...

      Herzallerliebst, deine Leslie ♥

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥