Adventskalender #11 ☃ ❤️


Schon neugierig, was sich hinter diesem Türchen verbirgt?
Dann schnell auf weiterlesen klicken und euch überraschen lassen :)

Der 11.Dezember steht ganz im Zeichen von paar schönen Bastelstunden!
Euch erwartet eine kleine Anleitung für eine Last-Minute Deko-Idee,
die wirklich schnell und easy peasy geht...

Dieser Stern ist ein Allround-Talent und vielschichtig verwendbar!
Ob hängend am Weihnachtsbaum, baumelnd an einem Geschenk bishin zur Deko für Haustür oder den Ast-den ich euch in einem anderen DIY vorgestellt habe...ist alles für diesen Stern und euch möglich, verwendet ihn wo, wie und wann immer ihr wollt! :)

Ihr benötigt

Filz in den Farben weiß und grüne (oder in beliebigen Farben)
Ein mit Muster verziertes Papier (z.B aus dem Bastelladen)
Pappe, einen Bleistift, Kulli, Flüssig-Kleber und eine Stoffschere 
(eine normale tut es auch, ist jedoch schwerer den Filz auszuschneiden :S)

Anleitung

1. Zuallererst solltet ihr euch eine Stern-und Rentier Schablone auf die Pappe vormalen und diese Schablonen danach ausschneiden.

2. Ist dieser Schritt erledigt, nimmt ihr die Schablonen zur Hand, legt diese auf den Filz und zeichnet mit einem Kulli di Ränder nach. Die Sterne und Rentiere schneidet ihr danach mit einer Schere aus!

3.Nun habt ihr einen leeren Stern und ein einsames Rentier, dass wollen wir mal schnell ändern! Aus dem bunten Papier aus dem Bastelladen. schneidet ihr einen Stern aus, der etwas kleiner ist, als der Filzstern!

4. Habt ihr diesen Schritt befolgt, wird nun flüssiger Kleber gebraucht. Diesen verteilt ihr auf den Papier-Stern und klebt diesen dann auf den Filz-Stern :)

5. Nun habt ihr einen bunten Stern, aber das Rentier liegt noch ganz alleine herum...
also schnell Rentier in die Hände nehmen und dieses auf den Stern kleben.

6.Jetzt könnte ihr den Stern samt Rentier noch individuell gestalten udn verzieren!
Ich habe wir ihr oben sehen könnt z.B noch eine Schnur genommen und auf diese ein kleines Glöcklchen geknotet und auf den Hals vom Rentier geklebt.

7.Der letzte Schritt besteht darin, auf die oberste Zacke vom Stern ein kleines Loch einzubringen, damit ihr eine Schlaufe am Stern befestigen könnt um diesen aufhängen zu können. Das Loch könnte ihr ganz einfach mit einem Locher einstechen, da der Filz ziemlich dünn ist :)



Kommentare

  1. Ui, eine zuckersüsse Idee. <3
    Falls ich dazu komme, es du basteln, schicke ich dir ganz sicher ein foto!
    Hab einen tollen Abend :)
    agent s.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Leslie,

    eine wirklich tolle Idee, ich glaube das muss ich mit meiner Tochter ausprobieren <3

    Glg & einen zauberhaften 3. Advent <3
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu liebe Micha <3

      Das solltest du auf jedenfall machen, es ist wirklich leicht und selbst die kleinen unter uns sollten es mir wenig Mühe und etwas hilfe von der lieben Mama hinbekommen :)

      Hab einen schönen 4 Advent <3 wie schnell die Zeit vergeht :OO

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥