Adventskalender #7 ☃ ❤️

Ihr wollt sehen was hinter diesem Türchen steckt? 
Dann einfach auf weiterreisen klicken und überraschen lassen...





 
Dieser schick "angezogene" Mann ist nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes süß, sondern kann auch ganz leicht und mit wenig Aufwand DIR zur Seite stehen liegen! Das Rezept steckt hinter diesem Türchen und eigentlich bleibt nur noch eines zu sagen:

HoHoHo-Lets go!





500g – Mehl
1 TL – Natron
2 EL – Ingwer
2 EL – Zimtpulver
½ TL – Nelkenpulver
¼ TL – Muskat
½ TL -  Salz
125g – Butter
125g – Zucker
1 – Ei(er)
200ml – Zuckerrübensirup
2 EL – Wasser

Zum Verzieren

1 – Eiweiß
1 Prise – Salz
200g - Puderzucker

 
Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal 


Mehl, Natron und Gewürze abmessen, vermischen und beiseite stellen. Butter und Zucker mit einem Handmixer schaumig schlagen. Das Ei unterrühren, anschließend den Sirup hinzufügen.
Nacheinander zwei EL Wasser hinzufügen und auf niedrigster Stufe weiterschlagen. Dann das trockene Mehlgemisch kurz unterheben (nicht zu viel mischen, sonst wird das Gebäck hart. Bei Bedarf je nach Gefühl und Konsistenz einen weiteren EL Wasser hinzufügen!). Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einer dicken Scheibe formen, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 175°C vorwärmen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Lebkuchenteig auf einer, mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einer Lebkuchenmann-Form ausstechen. Die Plätzchen nicht zu eng nebeneinander auf das Backblech legen und ca. 10 Min. backen.
Danach die Lebkuchenmänner auf dem Blech ca. 5 Min. auskühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen auf ein Gitter legen.

Zum Bemahlen das Eiweiß mit einer Prise Salz und Puderzucker 2.Min. mit einem Handmixer aufschlagen. Die Glasur in Einwegspritzbeutel oder einen Gefrierbeutel füllen. Eine Ecke des Gefrierbeutels abschneiden und die Lebkuchenmänner beliebig verzieren. Nochmal alles trocknen lassen und zum Verpacken, den Lebkuchenmann einfach in durchsichtiges Geschenkpapier legen und dieses an der spitze mit einem Band/Schleife zubinden. Fertig!




Kommentare

  1. Süss Idee :)

    Liebe Grüße Aline
    http://www.fashionzauber.com/

    PS: Schau doch mal bei mir vorbei, aktuell gibt es einen 100€ Pearlfection-Gutschein zu gewinnen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Uh Lecker Leslie, denn würde ich aber sofort verputzen :D
    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HiHi - Jana- solch einen schönen Mann darf man nicht einfach so vernaschen, ist für mich eher Deko :DD

      Löschen
  3. So süss :) Wunderschöner Post, liebe Leslie!

    Dankeschön und ganz liebe Grüsse & einen wunderschönen 4. Advent von mir :)
    xoxo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu du Liebe :*

      Gerne und dankeschön für deine lieben Worte! Ich wünsche dir und deiner Familie auch einen wundervollen 4.Advent <3

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥