Looking for Hope-Colleen Hoover (Rezension)



http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Looking-for-Hope-9783423716253_xxl.jpg


Looking for Hope
Autorin: Colleen Hoover
Teil: /
Verlag: Dtv-Verlag
Seiten: 416 Seiten
Preis: 9,95€ [TB]
Meine Wertung: 8/10



Inhalt (Klappentext): Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte - doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...

 

Meine Meinung: Nachdem ich "Hope Forever" gelesen und geliebt habe, war ich wirklich sehr neugierig welche Sicht der Dinge uns die Autorin zusammen mit Dean Holder beschert! Wie gewohnt war der Schreibstil von Miss Hoover gefühlvoll und echt, die Emotionen und Gedanken von Dean waren authentisch geschildert und man hat sich dem Protagonisten einfach sehr nahe gefühlt...die Handlung kannten wir schon aus "Hope Forever" ein paar Szenen und Details waren jedoch neu hinzugefügt, sodass ein bisschen Abwechslung geboten wurde. Was mir so gut an diesem Buch gefallen hat, waren die Briefe, die Dean seiner verstorbenen Schwester Leslie schreibt und ihr seine Ängste, Gedanken und auch seine Wut und Verzweiflung mitteilt. Diese Briefe waren anfangs hoffnungslos -hopless- und gegen Ende hin ist die Hoffnung wieder erblüht...dieses Buch hat uns tiefer in Holders Leben geführt und zusammen mit ihm haben wir einen schwierigen Weg gemeistert, der am Ende so viel mir bot, als jeder für möglich hielt.



Kommentare

  1. Huhu,

    Eine sehr schöne Rezension :)
    Looking for Hope lese ich gerade auch und die Briefe von Holder an Les finde ich auch sehr toll und auch emotional. So kann man Holders Gefühle und Gedanken auch besser verstehen. Bisher bin ich begeistert :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen, das mit den Briefen hört sich echt traurig an :/
    Schöne Rezension!
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  3. Naaa duu ♥
    eine schöne rezi! :) Ich hab mir das Buch ja nun auf der LBM gekauft und bin nun wirklich ziemlich gespannt aufs Lesen! :))

    Love ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebe Leslie,
    ich liebe Hope forever und will noch unbedingt Looking for Hope lesen,deshalb ist es sehr schön, dass es dir so gut gefallen hat. ♥

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥