Wie ich VERFÜHRT wurde und Liebe und Schatten fand...

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Driven--Verfuhrt--Band-1---Roman---9783453438064_xxl.jpg



Driven-Verführt
Autorin: K.Bromberg
Teil: 1
Verlag: Heyne-Verlag
Seiten: 480 Seiten
Preis: 8,99€ [TB]
Meine Wertung: 8/10





...Manchmal wird aus Spiel ernst...

Rylee Thomas angagiert sich mit Vollblut für eine Organisation, die traumatisierte Jungen aufnimmt und wieder zurück ins Leben führt! Auf einer Wohltätigkeisveranstaltung sollen Spenden gesammelt werden um das Projekt weiter gewährleisten zu können, Rylee hat mit allem gerechnet, nur nicht mit dem gefühlskalten Colton Donovan, der sprichwörtlich in ihr Leben fällt....Colton ist der Traum für feuchte Hösschen und die Frauenwelt fällt ihm zu Füßen, alles an ihm strahlt Arroganz aus und sein Rennfahrer Image eilt im voraus. DOch ab dem Moment wo Rylee in seine Arme fällt, hat er nur noch Augen für sie. Er will sie besitzen und ein Spiel der Verführung beginnt, doch was ist wenn aus Leidenschaft brennende Liebe wird, die dich ganz zu verschlingen vermarg?



-Driven.Verführt-

Das Heyne-Programm steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Verführung. Ein klasse Titel jagt den nächsten und ich stehe mit Herzchen in den Augen am Wegrand und versuche in der vorbeifliegenden Zeit, so viele Bücher wie möglich im Auge zu behalten.
Die "Driven-Reihe" von K.Bromberg hat durch tolle Rezensionen und guten Zuspruch mein Interesse geweckt, bin ich doch was Bad Boy Geschichten angeht, eine absolute Liebhaberin. Sobald der erste Band bei mir eingetroffen ist und die ersten Seiten mit neugierde aufgeschlagen wurden, habe ich eines festgestellt: Hier spielt der Titel im wahrsten Sinne des Wortes die Musik.
Der einladende Schreibstil der Autorin lädt zu längeren Lesestunden ein, die schneller verfliegen, als gedacht. Die Handlung wird aus der Sicht der 24.Jährigen Rylee geschildert. Zusammen mit ihr erleben wir ein Wechselbad der Gefühle, erfahren was die Leidenschaft mit Herz und Kopf anstellen kann und wie schwer es ist, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Rylee ist eine tolle Protagonistin die sich trotz ihres eigentlich recht jungen Alters vorbildlich für andere Menschen insbesonder für Kinder einsetzt. Ihre Arbeit mit traumatisierten Kindern erfordert viel Zeit&Tribut, die Rylee jedoch nur zu gerne von sich gibt um im Gegenzug ein Kinderlächeln zu erhaschen. Das macht sie wirklich wahnsinnig symphatisch und ihre Verbindung zu den Kindern wird durch so viele kleine Momente im Buch für den Leser deutlich. Ein krasser Gegensatz ist zunächst Mr.Ace alias Colton Donovan. Dieser sexy Rennfahrergott ist ein Playboy wie er im Buche steht und alle Welt insbesondere die der Frauenwelt, liegt im zu Füßen. Genauso wie Rylee war ich anfangs nicht sehr angetan von Ace. Er ist launisch, rebellisch und irgendwie zu undruchsichtig, ich wusste wirklich selten was er wirklich empfindet! Doch sobald er näher in Rylees Welt abtaucht und deren Arbeit kennenlernt, erhaschen wir erste Blicke auf den echten Colton, dieser schleppt viel Balast und Ängste mit sich herum und plötzlich wird klar: Dieses ganze Drumherum ist nur Schauspiel. Eine Rüstung zum Schutz!
Was die Geschichte so schön macht, ist die Tatsache, dass die Probleme der Protagonistin Stück für Stück in den Mittelpunkt rutschen und es dennoch spannungs-und emotionsgeladen bleibt und man auf einiges noch keine genauere Antwort erhält. So wird man geschickt in die Position des stillen, aber neugierigen Teilnehmers der Geschichte gerückt und möchte an manchen Stellen gerne eingreifen und mit den Charakteren in Verbundenheit stehen. Sehr schön finde ich auch den Aspekt, dass beide nehmen und wenn auch teilweise unbewusst, dem anderen Part wiederum etwas zurückgeben, dies ist jedoch auch der Punkt wo es ab Mitte der Geschichte zu einem "Zusammenbruch kam" und Colton sich völlig verschließt. Die Verführung entwickelt sich nämlich zu echten Gefühlen und die Vergangenheit wirft Schatten auf das junge Glück. Manchmal habe ich mich wirklich geärgert über Coltons Art und war im Zwiespalt, aber wisst ihr warum ich so mitgefiebert habe? Ganz einfach: Das Buch hat mich berührt. Ich fand die Mischung aus Tragik, Liebe und Leidenschaft fantastisch und trotz kleiner Störpunkte war ich bis zur letzten Seite vollauf begeistert und dabei. 

Die Gefühle hat die Autorin ganz wunderbar, authentisch vermittelt und es definitiv eine Reihe die ich bis zum Ende hin begleiten werde und nach dem fesselnden Ende gibt es nur noch eines für mich: Schnell den 2.Band verschlingen :)


Cover/Gestaltung: 1/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten


Ich gebe 8/10 Punkte



Herzlichen Dank an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung von diesem  Rezensionsexemplar!



Kommentar veröffentlichen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥