Dein Für Immer (Rezension)


http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Dein-fur-immer-9783442204083_xxl.jpg



Dein für Immer-Engel der Nacht
Autorin: Becca Fitzpatrick
Teil:4
Seiten: 448 Seiten
Preis: 16,99€ [BT]
Meine Wertung: 7/10






Ihrer Liebe steht nun der größte Kampf bevor...

Nora und Patch, eine Liebe zwischen Mensch und Engel! Gemeinsam haben sie schon viele Gefahren bestritten, doch ihr größter Kampf steht ihnen noch bevor. Unter Zwang und einem Bluteid wurde Nora dazu gezwungen, die Nephilim Armee gegen die Erzengel anzuführen. Doch obwol Patch ebenfalls ein gefallener Engel ist, möchte Nora ihre Liebe zu ihm nicht aufgeben! Mit aller Macht versucht sie den alles entscheidenden Kampf der beiden Erzfeinde zu verhindern, doch Verrat in den eigenen Reihen droht all ihre Versuche zu zerstören und Nora wird unaufhaltsam hineingezogen, in einen uralten Strudel zwischen Gut und Böse, Leben und Tod.... 



Manchmal reden die Leute von Engelsgeduld, diese habe ich aber in diesem Fall nicht aufgebracht und so musste ich jetzt mit einem lachenden und weinenden Auge die Engelreihe rund um Nora&Patch beenden, denn aufsparen konnte ich mir die Geschichte einfach nicht-meine Neugierde war einfach zu groß!

Und so bin ich direkt in einen Kampf aus Leben und Tod gestürzt und habe mich dank dem lebhaften Schreibstil der Autorin, wirklich lebendig ins Buch versetzt gefühlt. Unsere Hauptprotagonistin Nora begleiten wir auf ihrem bisher schwersten Weg, da der Kampf zwischen Nephilim und Erzengeln kurz bevorsteht und sie im wahrsten Worte zwischen den Stühlen steht. So musste sie unter Zwang einen Bluteid schwören die Nephilim ins Gefacht zu führen und hält sie diesen Schwur nicht ein stirbt nicht nur Nora, sondern auch ihre Mutter. Doch Noras große Liebe Patch ist auch ein gefallener Engel und ein gewagter Seiltanz beginnt, der sie das Leben kosten könnte. In diesem Band lernen wir neue Seiten an Nora kennen, sie ist nicht mehr das kleine Menschenmädchen, sondern verändert sich zu einer Kriegerin. Sie muss harte Entscheidungen treffen und verzwickten und hinterhältigen Machenschaften auf die Spuren kommen. Auf jeder Seite wird klar, dass die fehlende Zeit Nora im Rücken sitzt und es um alles oder nichts geht. Diese bedrohte Stimmung konnte die Autorin gut untermauern. Der Spannungsbogen ist bis Mitte des Buches etwas holprig, so haben sich manche Stellen etwas gezogen. Doch gerade die letzten Kapitel haben mich nochmal sehr ans Buch gefesselt und das Finale hat mir Gänsehaut, Freude und Angst entlockt....Was mir sehr gut gefallen hat, war der Raum, den die Autorin den Nebencharakteren im Buch gewidmet hat! Diese kamen nun etwas mehr zu Wort und gerade Scott habe ich ins Herz geschlossen und mich still und heimlich, Seite um Seite mehr in ihn und seine Freundschaft zu Nora verliebt. Becca Fitzpatrick konnte mit ein paar kleinen Wendungen nicht nur Nora, sondern auch mich sehr überraschen und das Ende war zwar nicht ganz so ausführlich in Sachen Liebe wie erhofft, hat mein Herz jedoch ganz klar erwärmt und begeistert (; Diese Reihe ist für alle Engelfans die auf der Suche nach einem Hoffnungsschimmer sind, der gleichermaßen dunkel wie hell erleuchtet ist-Nora und Patch sind ein Paar, dass einen als Leser nicht mehr so schnell los lässt!!!

Action meets himmlische Mächte!

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 1/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten


Ich gebe 7/10 Punkte


Herzlichen Dank an den Page&Turner-Verlag für die Bereitstellung von diesem spannenden Rezensionsexemplar!




1 Kommentar

  1. Liebe Leslie,
    jetzt habe ich gerade gesehen, dass du auch die Engel der Nacht-Reihe gelesen hast :-) Band 1 war damals ein absolutes Lieblingsbuch von mir (ist es heute auch noch). Finde auch gut, dass man den ersten Band als Einzeltitel lesen kann. Das geht ja leider ab Band 2 nicht mehr. Der gefiel mir auch noch sehr gut, obwohl es ein ewiges Hin und Her ist. Ab Ende Band 3 hatte die Story für mich deutliche Schwächen. Mir gefiel nicht, was auch Nora wurde und was jetzt ihre Aufgabe sein soll. Band 4 fand ich im Grunde nicht mehr gut. Nora nervte fast nur und selbst Patch hat mir nicht mehr gefallen. Naja, schade. Trotzdem bin ich froh, diese Reihe gelesen zu haben. Schön, dass du dem vierten Band noch einiges abgewinnen konntest :-)
    Grüß dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥