Für Klein und Groß-Kinderbuchvorstellung!


Mir wurde lesen in die Wiege gelegt - Bücher begleiten mich schon mein ganzes Leben!
Genauso wird es vielen von EUCH auch gehen. Manch einer liest immernoch gerne die bunt illustrierten Bilderbücher, Märchen-und Kindergeschichten. Manch einer von euch hat selber kleine, neugierige Zwerge zu Hause sitzen, die auch gerne in Buchwelten abtauchen und da man seine Äuglein gar nicht oft genug auf Suche schicken kann, kommt im folgenden Beitrag nun eine kleine Auswahl an wirklich schönen Kinderbüchern, die zauberhaft und mit Liebe gezeichnet wurden und erzählt werden :)





Bärengroß und mausklein

Die kleine Maus und der große Bär sind dicke Freunde. Allerbester Laune spazieren sie los in einen wunderschönen Sommertag - mit einem Hopser, mit einem Hüpfer und einem Jauchzer und einem tipp, Tipp, Tapp. Unterwegs erleben sie so einige Überraschungen, und mehr als einmal piept die kleine Maus: »Kannst du mir helfen, bitte!« Zum Glück kann sich die kleine Maus immer auf ihren starken Freund verlassen. Doch auch große Bären brauchen mal Hilfe ... (Quelle: Amazon)






Die Schluckaufprinzessin

Schlafenszeit für Prinzessin Rosa Klitzeklein. Schnell noch ein paar königliche Gutenachtküsschen verteilen, und dann wird ruhig und friedlich geschlafen. »Hicks!«, macht es da plötzlich. Und gleich noch einmal: »Hicks!« Die Prinzessin hat einen Schluckauf. Ach, du heiliger Kronleuchter! Das ganze Schloss ist auf den Beinen und gibt gute Ratschläge, wie man den Schluckauf vertreiben kann. Was hilft wirklich? Erschrecken, rät die königliche Hundefrisörin. Fische zählen empfiehlt der Bademeister. Oder soll sie die Schlosstreppe rauf- und runter laufen?

Auf den bunten und detailreichen Bildern hickst und gluckst es so fröhlich, dass alle Betrachter vergnüglich kichern werden. (Quelle: Amazon)
 











Pauli liebste Mama

Mama Kaninchen ärgert sich: Wo sind nur Paulis Manieren geblieben? Zum Liebste-Mama-Tag wollen die Geschwister ihre Mama für einmal mit gutem Benehmen überraschen. Doch das will gelernt sein. Im geheimen Waldversteck entsteht eine Kaninchen-Benimms-Schule und dann wird fleißig trainiert. Das Resultat verblüfft nicht nur Mama Kaninchen. Und eigentlich ist gutes Benehmen ganz einfach. Mit Paulis neuem Abenteuer startet der NordSüd Verlag die Neuauflage der beliebten Reihe im frischen Design und hübschen Format. (Quelle: Amazon)






Maluna und das Feengeschenk

Zeit für Feengeschenke! Aber heute Nacht ist es ganz schrecklich dunkel und immer neue Wolken schieben sich vor Mond und Sterne. Wie soll Maluna da nur alle Höhleneingänge und Fensterbretter finden? Doch am Ende ist ihr Rucksack leer und die kleine Gutenacht-Fee kehrt glücklich nach Hause zurück. Nur komisch, dass der kleine Drache am nächsten Morgen gleich eine ganze Fensterbank voll mit Feengeschenken fi ndet! Was ist bloß passiert. Zum Glück hat der kleine Drache eine tolle Idee, was jetzt zu tun ist. Das erste Bilderbuch der beliebten Gutenacht-Fee mit wunderschönen, liebevollen und detailreichen Illustrationen sowie Feenglitzer auf dem Cover. (Quelle: Amazon)




Passt das?

Der kleine Pinguin Anton trifft auf seiner Wanderschaft viele Tiere, bei denen er gerne bleiben möchte. Er denkt, dass er wie die anderen aussehen müsse, um bei ihnen bleiben zu können. Deshalb verkleidet er sich als Giraffe, als Elefant, ja sogar als Känguru. Aber so richtig will einfach nichts passen ...Ein kleiner Pinguin möchte anders sein. Anton der Pinguin geht mit seinem Köfferchen auf die Suche nach Freunden. Als er auf eine Gruppe Giraffen trifft, fragt er sich, ob er wohl zu ihnen passe. Er kramt in seinem Koffer und holt daraus zwei Stelzen und einen Umhang im Giraffenlook. Doch es funktioniert nicht. Auf seiner Weiterreise erlebt er ähnliches mit Elefant, Tiger, Känguru, Zebra, Steinbock und Löwe. Anton hat zwar viele Sachen in seinem Köfferchen, aber er findet, dass so richtig passt einfach nichts. Doch dann, ganz ohne Verkleidung, da passt es, und da passt er! Zum Fantasieren und Miteinander reden. (Quelle: Amazon)




Warum?

Die liebste und häufigste Frage von Kindern richtet sich in diesem Buch an vierzehn Tiere: Warum lachen die Hyänen? Warum haben die Zebras Streifen? Warum weinen die Krokodile? Ganz klar: Die Hyänen lachen, weil sie eine Schraube locker haben; die Zebras sind gestreift, weil sie aus dem Knast abgehauen sind; die Krokodile weinen, weil niemand mit ihnen spielen will, die Löwen haben Mähnen, weil... Zu jeder Frage gibt es witzige und fantasievolle Antworten. Leicht verständliche zoologische Erklärungen befriedigen aber auch den Wissensdurst der Kinder. Ein Spaß- und Sachbuch! (Quelle: Amazon)







Ich mag dich Erdbeerinchen Erdbeerfee!

Hier sind sie endlich, die neuen Abenteuer von Erdbeerinchen! Die kleine Erdbeerfee ist immer für ihre Freunde da: Sie hilft Heidi Blaubeerfee, ihr Haus kornblumenblau zu streichen, sie tröstet Ida Fliegenpilz, gibt für die Waldtiere ein Konzert und sucht Bruni Brombeers Kuscheltier. Wie schön, wenn man eine Freundin wie Erdbeerinchen hat! (Quelle: Amazon)







Demnächst werde ich euch Kinder-und Bilderbücher vorstellen, die schon etwas älter sind und besonders zu meiner "kleinen Zwergenzeit" oft vorgelesen wurden und wirklich in jedes Mama-Kindregal gehören :) Lasst mir gerne eure Meinung da, ob euch ein Buch davon anspricht und ob ihr generell offen für solche Beiträge zu verschiedenen Genres seit ♥

Kommentare

  1. Huhu :) ich finde die Idee, Kinderbücher vorzustellen super! Vorallem mir, da ich Erzieherin bin und immer auf der Suche nach passenden Geschichten für meine Kindergartenzwerge :) Liebe Grüße Jessie :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön - meine Mama hütet auch viele kleine Kindergartenzwerge :-) Dann werde ich mich mich freude an weitere Kinderbücher setzen, denn mal ehrlich, die bringen auch große Herzen mit Bildern und Worten zum schmelzen! *-*

      Alles Liebe und liebsten Dank für deine Worte ♥
      Leslie

      Löschen
  2. Hey süße Leslie,
    ich mag Kinderbücher auch sehr. Letztens habe ich Funklerwald gelesen, falls du das kennst. :) Richtig süßes Buch. Ich muss auch zugeben, dass ich zur Zeit viel mehr solche sanften, weichen, liebevollen Geschichten lese als früher und nicht immer nur die tristen, dramatischen Dystopien. Vielleicht geht es dir ja auch so. ;)

    Liebe Grüße und Tausenküsse!
    Liss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu Liebes ♥ Funklerwald hatte ich auch schon im Auge - es gibt einfach so viele schöne Kinderbücher :-) Gerade in diesen Buchwelten kann man wirklich abtauchen ohne sich einen großen Kopf+Gedanken zu machen! Also: Ja! Mir geht es genauso und *schwups* haben wir wieder etwas über das wir uns austauschen können :******

      Drück dich und Knutsch ♥
      Leslie

      Löschen
  3. Hihi, ich liebe Kinderbücher ja auch immernoch, auch wenn ich mir jetzt keine mehr kaufen würde ;) *_*
    Unter den Bilderbüchern waren meine Favoriten als Kind defintiv Die kleine Raupe Nimmersatt und Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat ♥ (wer hat diese beiden Bücher denn auch nicht als Kind geliebt? :D) Und auf der Frankfurter Buchmesse hab ich ein Kinderbuch entdeckt, bei dem es irgendwie um Worte und Liebe ging (ich weiß es nicht mehr genau und weiß auch nicht, wie es hieß :() und dieses Buch war so unfassbar süß ♥ Ich habe mich total darin verliebt ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥