Schau mir in die Augen, Audrey [Rezension]

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Schau-mir-in-die-Augen--Audrey-9783570171486_xxl.jpg



Schau mir in die Augen, Audrey
Autorin: Sophie Kinsella
Teil: /
Verlag: cbj-Verlag
Seiten: 384 Seiten
Preis: 14,99€ [BT]
Meine Wertung: 9/10






Eine zauberhafte funkensprühende Familiengeschichte

Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft... 
(Quelle: cbj-Verlag) 





Die Bedrohung ist nicht real. Ich versuche, mir die Worte in den Verstand zu hämmern, aber sie werden von der Panik hinweggefegt. Sie hüllt alles ein. Sie ist wie die Wolke einer Atombombenexplosion. (S.33)


-Schau mir in die Augen, Audrey-
Die Augen sind der Seelenspiegel...

"Schau mir in die Augen, Audrey" hat etwas besonderes an sich. Es sind die verspielten Details, die mich anziehen und die Illustrationen die so perfekt zur Geschichte passen!

Doch nachdem ich mit dem Lesen begonnen habe, war mir schnell klar, dass es weit mehr, als das Äußere ist - denn der Inhalt alleine hatte eine Sogwirkung, die wie Wellen an meine Beine schlug und mich sofort mitrieß und mich erst wieder gebrochen wurde, als die letzte Seite ihr Ende nahm. Zusammen mit Audrey erleben wir die Geschichte - die sich erstmal um den "ganz normalen" Alltag dreht. Doch trifft -normal- die Familie Truner eigentlich nicht. Es gibt den teddybär-jungen Felix, der alle mit seinem 5.Jährigen Charme um den Finger wickelt und den laut Misses Turner computersüchtigen Frank. Ach und Mr.Turner, tja der, richtet seine Aufmerksmakeit gerne auf`s Blackberry und muss seine horoskopeliebende Frau ständig von hysterischen Anfällen und Aktionen abhalten. Und natürlich gibt es auch Audrey - über die viel gemunkelt wird, denn Audrey trägt ein Brille und das 24 Stunden, jeden Tag. Denn Angsstörungen können leider die Oberhand gewinnen und da die Augen des Seele, Spiegel sind, verbirgt Audrey der ihren und meidet sämtliche Blicke der Anderen! Eines Tages taucht jedoch Linus auf und irgendwie stellt dieser alles auf den Kopf...auch Audreys Leben? Vielleicht sogar zum besseren???

Ich war wirklich ganz verzaubert von Audreys Geschichte, ihren Gedanken und Erlebnissen. Das ein ernstes Thema mich so zum Lachen bringen kann, dass ich vor dem Buch sitze wie ein Honigkuchenpferd hätte ich vor diesem Buch niemals für möglich gehalten! Denn die Gespräche, Dialoge und Geschehnisse sind auf solch eine herzlich, charmante Art geschrieben, dass man sich-und seine Familie nicht nur manchmal selbst darin wiedefindet sondern das Gefühl hat echte Personen vor sich sitzen zu haben. Jede Person spiegelt das echte Leben wieder, manch eine Stelle ist eventuell etwas klischeehaft, aber das macht das Ganze nur umso besser, denn gleichzeitig setzt Kinsella ernste Bausteine zu genau den richtigen Stellen ein - die einen wieder etwas runterholen, auf den Boden und man fühlt sich lebendig, denn so ist das Leben nun mal. Eine Abfolge von Ernst und Spaß, Trauer und Freude, Verlust und Hoffnung.

Der Schreibstil lässt mich gerade im Nachhinein an Wolken denken. Klar und so samtweich, dass man schwebt und einen guten Überblick "von oben" behält! Man taucht ab und mag nicht loslassen, kann nicht - bis man die letzte Seite zugeschlagen hat und das, was einem nach dem Ende des Buches auf`s Gesicht gezaubert wird ist ganz klar ein Lächeln. Was ich persönlich noch toll gefunden hätte, wäre noch ein bisschen mehr Audrey, mehr Infos, Gedanken und Erinnerungen, die im Buch zwar gegeben waren doch ruhig noch einen größeren Teil hätten einnehmen können.

Doch im Gesamten habe ich mich sehr in dieses Buch und seine Protagonistin samt Familie verliebt! Ich konnte Audrey so gut verstehen - ihren Gedanken und Ängste folgen, habe mich sooft wiedererkannt, dass es teilweise ich hätte sein können und die zauberhaften, süßen Prisen von Humor und Alltag, hat Sophie Kinsella in ein Rezept verwandelt, dass unantastbar ist - und man gleichzeitig doch immer wieder zaubern, kreieren und letzen Endes immer wieder verschlingen möchte :)

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten



Ich gebe 9/10 Punkte






Kommentare

  1. Ich mochte es auch echt gerne! Meinen Rezension dazu ist auch heute online gekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Liebes :)

      Na dann werde ich direkt mal schmöckern gehen und deinen Zeilen+Worten folgen!
      Auf jedenfall freut es mich riesig, dass du es auch mochtest - war einfach witzig mit genau der Richtungen Mischung an ernst *-*

      Alles Liebe <3

      Löschen
  2. Hey Leslie :)

    erstmal Danke für die schöne Rezi ;)
    Und du hast es echt den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich fand das Buch auch sehr schön und konnte mich gut in Audrey hineinversetzen.
    Ich finde auch gut, dass sie am Ende nicht einfach gesund ist, sondern ihren Weg geht :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne meine Liebste :*
      Das Ende ist wirklich ganz wunderbar und wie du schon meintest, einfach sehr realistisch - mit dem richtigen Funken Licht und Hoffnung, der betroffenen dennoch mut macht :)

      Löschen
  3. Huhu Liebes,
    eine wunderschöne Rezi hast du geschrieben. Das Buch liegt hier noch ungelesen bei mir aber jetzt hab ich richtig Lust darauf :)
    Freu mich schon sehr darauf

    Liebste Grüße, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo süße Nelly <3
      Ganz lieben Dank - freue mich gerade riesig, dassich dich neugierig machen konnte!
      Lies es auf jedenfall sehr schnell oder wenn es dir mal nicht so gut geht, denn es bringt zum Lachen und macht Mut auf bessere Zeiten :*

      Alles Liebe,
      Deine Leslie

      Löschen
  4. Ohhh danke für doe Rezi, Leslie! :)
    Ich liebe die Bücher von Sophie Kinsella.. angefangen hat bei mir alles mit "Kein Kuss unter dieser Nummer" von ihr und ihr Schreibstil hat mich einfach sofort verzaubert.. :) Die Bücher, die ich jetzt von ihr noch nicht kenne (dieses hier gehört dazu), stehen alle auf meiner Liste und dieses hier ist dank dir nun auf oberste Stelle gerückt.. :D :)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Nadja, du bist einfach zuckersüße - ganz lieben Dank, dass du mir mit Worten die Sonne ins Haus und meine Buchwelt bringst :*** Es war mein erstes Kinsella Buch muss ich gestehen, aber definitiv nicht mein letztes, es ist so toll, liest sich leicht und hat dennoch ernste Themen mit Ralistik, Hoffnung, Mut und genau der richtigen Prise an Humor! Lies es und verrate mir dann gerne deine Meinung Liebes :)

      Hab ein schönes WE und fühl dich geknuddelt *Knutsch*
      Deine Leslie

      Löschen
  5. Hallöchen,
    mit dem Buch habe ich auf der Verlagsseite geleibäugelt und mich dann doch dagegen entschieden. Aber durch deine wundervolle Rezension bleibe ich an dem Buch dran und liebäugle solange damit bis mir der Postbote es magischerweise bringt. :D
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii liebe Sara :)
      Es sieht richtig süß und schick aus, oder? Ins Regal gehört es auf jedenfall und ich schick etwas Glitzerstaub der hoffentlich den magischen Weg etwas beschleunigt :D

      Drück dich lieb! <333
      Leslie

      Löschen
  6. Huhu Leslie,
    du hast es offiziell geschafft mich verrückt nach diesem Buch zu machen!! Jetzt will ich es unbedingt lesen. *-* Deine Rezension ist wunderschön und ich finde es echt klasse, wie genau du dich mit dem Buch auseinandersetzt und es dann anschließend bewertest. Da lässt sich echt ein guter Überblick verschaffen!
    Liebe Grüße
    Lady ♥

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥