[Rezension] Ein anderes Paradies ∞

 
Carlsen Verlag | Freundschaft | Familie | Liebe | Kaufen?

Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann. Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …



 
Ein anderes Paradies hat mich nicht nur durch seinen Titel angesprochen, sondern durch seine Inhaltsangabe, die ungewohnter Weise einmal nicht wirklich etwas verrät. Somit war der Reiz von Anfang an gegeben und schon nach dem ersten Kapitel hatte ich Gänsehaut.

Der Schreibstil wird aus der Sicht von Charlotte alias Charlie geschildert und hatte eine ungewöhnlich starke Sogwirkung auf mich. Die Zeilen sind gleichermaßen tiefgehend, wie oberflächlich, da man erst nach und nach lernt, zwischen den einzelnen Worten und Gesten zu lesen und den Blick für das Offensichtliche klärt.

  
 Charlie macht in dieser Geschichte eine Wandlung nach der Nächsten durch. Zu Anfang zählt sie zu den Stillen, aber dennoch beliebten Internatsschülern und ist eine leidenschaftliche Künstlerin mit Herz und Verstand. Eine Nacht ändert ihr Leben, denn Julia Buchanans und ihre Wege kreuzen sich, was anfangs Faszination gleicht, wird ja tiefer man in die Kapitel abtaucht, zu einer Freundschaft die Grenzen und Oberflächen durchbricht und dennoch so zerbrechlich und faszinierend wie eine Seifenblase ist, die durch einen Lufthauch mit Leben gefüllt wird und die in der Realität dennoch nur einige Sekunden überdauern kann - zu sehr kann das Leben mit Wucht eingreifen. 

Julia ist neben Charlie der Fokus der Geschichte, da sie Charlie in eine Welt aus Glamour zieht und selbst genau dies verachtet. Sie erschafft sich eine eigene Welt, aber man merkt, dass sie mit jeder waghalsigen Aktion verzweifelter wird, weil alles nur ein Ziel verfolgt: lebendig zu sein... Dem Leser wird klar, dass etwas erdrückendes hinter den Ecken lauert und gegen Ende wird nach und nach das gelüftet, um was sich die Story dreht. Es ist ein Pokerspiel, bei dem man alles setzen muss und im gleichen Atemzug alles verliert. Mehr kann ich nicht zum Inhalt verraten, denn tatsächlich muss man es selbst erleben um zu fühlen und zu verstehen. Lasst mich euch nur einen Tipp geben: seit offen. Dann werdet ihr das erhalten, was die Autorin uns mit dieser Geschichte schenken will.

Zusammen mit Charlie verliebt man sich in die Buchanans und deren Traditionen, Vergangenheit, Gegenwart und auch in deren Zukunft. Letzteres ist das Ende, was sich atemlos offenbart und einen zu Stein erstarrt zurücklässt. Es ist eine Geschichte über die Macht des Todes, denn dieser überdauert alles, gleichermaßen aber auch ein Buch indem Freundschaft, Familie und eine besondere Art von Liebe ihren Platz gefunden haben!

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 1/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten

Ich gebe 9/10 Punkte

Kommentare

  1. Liebste Leslie,
    ich hab den Buch auch letztens gelesen und rezensiert. Es geht richtig unter die Haut und hat mir ganz, ganz toll gefallen. :) Ich freue mich, dass es dir ähnlich ging. Wollte es dir schon fast empfehlen. :)

    Kuschlig-warme Grüße,
    Liss <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu meine liebe Wortfunkel-Magierin ♥

      Es zeigt sich mal wieder, dass wir unsere Lesenasen in gleiche Bücher stecken und beim Lesen verbunden sind :* Ich freue mich riesig, dass es dich genauso überzeugen konnte - es hat einfach etwas ganz Besonderes an sich :) Lieb das du an mich denkst - du bist auch ständig in meinem Köpfchen!

      Ich schick dir natürlich auch wärmende Grüße mit einer Brise Feenglanz, damit du nach Nimmerland gelangst <333

      Deine Leslie Fee

      Löschen
  2. Huhu Leslie,

    Das Buch möchte ich auch noch lesen nach Liss und deiner tollen Rezi ;) Ich war mir nicht sicher, ob ich es lesen möchte, aber nach euren Meinungen bleibt mir nichts anderes übrig :D

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      dir bleibt wirklich nix anderes übrig, als zu diesem Buch zu greifen und dich danach gründlich mit uns 2en darüber auszutauschen :D Das Gefühl beim Lesen ist wirklich total schwer zu beschreiben, da man einfach nicht weiß auf was es hinausläuft, bzw. auf was das Geschehen abzielt^^ Lass dich auf jedenfall von den Worten tragen :)

      Drück dich lieb <3
      Leslie

      Löschen
    2. Ja mir bleibt nichts anderes übrig ;D

      Löschen
  3. Hallo Liebes :)

    Eine wundervolle Rezension. Ich freu mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Wieder einmal hättest du mich jetzt überzeugt, wenn ich es nicht schon gelesen hätte.
    Ich finde es toll, dass wir wieder einmal die gleichen Zeilen als Zitat gewählt haben. Ich hab mich da ja schon bei "After Passion" drüber gefreut. ♥ :D
    Wünsch dir einen schönen Montagabend!

    Liebste Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Käpten Bookish-Wiese,

      ich freue mich immer so sehr, wenn ein Kommentar von DIR auf meinem Blog erscheint ♥ Super das du es auch schon gelesen hast - der Inhalt hat eine ganz besondere Art von Glanz... HiHi - ich muss ja sagen, dass ich 2-3 Zitate in der engen Auswahl hatte, aber das obige (was du auch hast :*) Passt einfach am ALLERBESTEN zum Inhalt und um ein erstes Gefühl zu bekommen, wie Charlies Gedanken geschildert sind ... was ich ja auch ganz ganz toll fand, sind an den Beginnen der Kapitel die Zitate zum Leben! Aber es sind nicht gänzlich die Worte unserer Prota, darum mussten Zeilen von IHR in diese Rezension und das Kapitel in dem das Zitat zu finden ist, war generell sehr prägend :)

      Hab einen schönen Abend und fühl dich beglitzert *Feenstaub streu*
      Leslie

      PS: Ich hoffe du glänzt dank der Feenmagie nun wie ein Weihnachtsbaum, hihi

      Löschen
  4. Hey,
    eine tolle Rezension.
    Bei mir ist es heute eingezogen. Freue mich schon sehr darauf :)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena :)

      Ganz lieben Dank ♥ Oh wie schön *-* Ich wünsche dir ganz viel Freude damit!

      Liebe Grüße <3
      Leslie

      Löschen
  5. Huhu Liebes

    Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand es total toll ❤ Die Hörbuchsprecherin hat das aber auch total super gemacht.

    Liebste Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! :)
    Ich finde, dass du einen mit deiner Rezension super auf das Buch aufmerksam gemacht hast. Jetzt habe ich irgendwie Lust, dem Buch auf die Spur zu gehen (kann man das so sagen ? :D) und herauszufinden, was es damit auf sich hat :D Jedenfalls sieht das Cover echt cool aus! Erinnert mich nur ein wenig an eine Sommer-Liebesgeschichte, weiß auch nicht wieso ^^ Danke für die tolle Rezension, das Buch wandert direkt auf die Wunschliste!
    Alles Liebe, Denise

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥