[Rezension] Winter der schwarzen Rosen ❁

cbt Verlag | Liebe | Magie | Kaufen?
In einer Festung, geschützt durch dunkle Magie, suchen die Zwillingsschwestern Tajann und Lili Zuflucht vor ihren Verfolgern. Die eine Schwester versteckt sich hier mit dem Junglord Janeik, um ihre verbotene, aber leidenschaftliche Liebe leben zu können. Die andere ist auf der Flucht vor der zerstörerischen Liebe eines Gestaltwandlers. Doch mit den dunklen Mächten spielt man nicht. Das beginnen auch Tajann und Lili bald zu ahnen. Denn etwas lauert in den Mauern, etwas Unberechenbares, etwas Böses ...

Nina Blazon war eine Entdeckung, die ich nun schon seit ein paar Jahren nicht mehr loslasse. Ihre Zeilen wohnt eine ganz besondere Art von Magie inne, die einen beim Lesen unumgänglich im Herzen berührt und dunkle Löcher mit Worten verschließt! "Winter der schwarzen Rosen" hatte somit obere Priorität, was das Lesen angeht und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht! 


Im Buch geht es um zwei junge Frauen. Zwei Zwillingsschwestern, die unterschiedlicher kaum sein könnten, die eine schüchtern und ängstlich, die andere wagemutig und impulsiv: Liljann und Tajann. Die beide in Hass&Liebe miteinander verbunden sind! 

So unterschiedlich wie ihr innerstes Wesen und die daraus geleiteten Zukunftsträume, soll auch ihr vom Schicksal vorherbestimmter Lebensweg sein. Denn ganz noch dem Spruch "Des einen Freud ist des anderen Leid" müssen beide Schicksale die Balance zwischen zweier Leben meistern. Denn während Tajann ihr Glück am Hof der Lady ihres Reiches sucht und dort eine verbotene Liebe zu deren Sohn verstecken muss, reist Liljann in das gefährliche Grauland voller alter Sagen und begleitet von einem Mann, dessen dunkle Seite, mehr verbirgt, als ein Blick zu erraten vermag. Was die Schwestern nicht ahnen: dunkle Magie verfolgt sie beide und droht, ihrer beider Leben zu zerstören... 
 
Die Protagonistinnen Tajann und Liljann sind Zwillingsschwestern sind wie Mond und Sonne, so unterschiedlich wie Tag und Nacht und ergänzen sich am Ende doch perfekt! Aus wechselnder Erzählperspektive erleben wir somit eigentlich zwei Geschichten, die mit der Zeit getrennt werden -und am Ende wieder zueinander finden...


 Die männlichen Protagonisten haben zwei Gesichter und sind am Ende ein Stück von beidem: Beschützer und Todbringer zugleich. Die Liebe findet in dieser Geschichte zwei ganz unterschiedliche und doch so betörende Wege, zu denen ich nicht viele Worte verlieren möchte, da man sie selbst so zart und allgegenwärtig wie Nebel wahrnehmen und auf sich zukommen lassen sollte! Generell kann man den Inhalt nur schwer mit eigenen Worten beschreiben, da Nina Blazon -zumindest mich- wieder sprichwörtlich umgehauen hat, nur um mich im nächsten Moment, mit bittersüßen Zeilen zum Tagträumen zu erwecken. Der Schreibstil der Autorin lässt ein Gefühl zutage kommen, als würden die Seiten vom Buch ein Eigenleben führen und sich selbst bewegen und weiterblättern.

Einmal mit dem Lesen begonnen, lässt es sich nur sehr schwer vom Buch losreißen, weil die Mischung aus dunkler Magie und Sagen mit Liebe und Spannung verwoben ist.


Die Handlung war auf den ersten Seiten noch etwas schwerfälliger, wurde aber schon im nächsten Moment von tosenden Gefühlswellen abgelöst, die einem bis zum Ende der Geschichte getragen haben. Je mehr Seiten verfliegen, desto mehr ergiben die Puzzle-Teile bestehend aus beiden Schwestern ein Bild, das man einordnen kann. Im Gegensatz zu Liljann, die mit Magie im Herzen und Kopf verbunden ist, hatte ich eine ganze Weile ein Problem mich in Tajanns Wesen hineinzuversetzen - was den Lesefluss nicht unterbrochen, aber für eine gewisse Zeit an manchen Textpassagen, zäher hat werden lassen. Doch die detailreichen Beschreibungen im Buch, die mir jede Umgebung, Geste und Person vor Auge gerufen hat, lässt selbst diesen genannten Kritikpunkt fast verblassen.... 

Das Buch ist wie der Winter, der so faszinierend ist, dass er einem aus unterschiedlichsten Gründen unter die Haut geht und gleichzeitig wie eine Rose, die je mehr Zeit verstreicht in gänzlicher Form erblüht und Blicke gefangen nimmt und die Gedanken umschmeichelt ♥ 
Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten

Ich gebe 9/10 Punkte



Kommentare

  1. Huhu

    Aaaw du scheinst ganz schön begeistert zu sein :) Ich habe bis jetzt nur Lillesang von Nina Blazon gelesen und das fand ich eigentlich ganz gut! Alle schwärmen von "Der Winter der schwarzen Rosen" und doch weiss ich nicht wirklich, ob es etwas für mich ist. Der Klappentext spricht mich nicht 100% an.

    Jetzt da auch noch du davon begeistert bist bin ich kurz davor es mir ebenfalls zu kaufen. Das Cover ist auf jeden Fall ein echter Hingucker <3

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe ♥

      Und wie! Nina Blazon finde ich schon seit "Faunblut" ganz grandios, aber dieses Buch ist auch einfach WoW - irgendwie ganz betörend und es finden sich wirklich schöne Zitate die auf das Leben und Gedanken zugreifen :) Hmm.. mich hat der Klappentext schon zu Beginn angesprochen, aber auch wenn er dich nicht sofort überzeugt, könnte es dennoch etwas sein - hast du schon mal eine Leseprobe gelesen? Eine Chance ist es auf jedenfall wert, denn alleine schon die Schönheit glänzt in deinem Regal *-* Was total witzig ist, "Lillesang" spricht mich z.B gar nicht wirklich an :DD

      Drück dich mit viel Feenglanz und dieser lässt dich hoffentlich gut ins neue Jahr heute Abend fliegen :*
      Leslie

      Löschen
    2. Hei liebste Leslie

      Vielen Dank für deine Antwort.
      Ich werde ganz sicher eine Leseprobe von diesem Buch suchen denn deine Begeisterung ist wirklich ansteckend :) Faunblut habe ich leider auch noch nicht gelesen auch wenn es schon Ewigkeiten auf meiner Wunschliste vergammelt.

      Ganz liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Huhu liebe Fee ♥
    Das ist aber eine schöne Rezension! *.*
    Ich glaube dass Buch sollte ich unbedingt auf meine Wunschliste setzen! Von Nina Blazon habe ich schon zwei Bücher gelesen, eines hat mich sehr begeistert, ein anderes eher weniger. Das hier könnte mi aber bestimmt sehr gut gefallen. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu ㋡
      Ganz lieben Dank - ich hatte erst Sorge keine guten Worten zu finden, einfach weil es so einen schönen Inhalt hat! Ich glaube so wie ich dich kenne, dass dir diese Geschichte mehr als gut gefallen wird - einfach ganz besonders und eigen ❤ Gleichzeitig magisch und dunkel....

      Allerliebste Funkelgrüße an dich <3

      Löschen
  3. Hey meine Liebe,

    freut mich das dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir :-)
    Ich liebe Nina Blazon und habe gerade ihre eher unbekannte Reihe "Die Taverne am Rande der Welten" für mich entdeckt.

    Liebe Grüße und dicke Umarmung
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebstes Fellnässchen ❤
      Es war wirklich ganz ganz toll und es ist super, dass es dir auch gefallen hat :) Kenne ich noch gar nicht -dichknutschfürdentipp- und muss ich mir d.h direkt mal ansehen!

      Löschen
  4. Hallo :)
    Oh, ich hab das Buch schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste. Deine Rezension ist echt wahnsinnig gut geschrieben! Die Zitate mit dem Hintergrund sind echt toll. Jetzt muss ich es mir auf jeden Fall bald besorgen. 9/10 Punkten sind ja schon verdammt gut.
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia :-)
      Davon solltest du es schnell befreien und dich selbst verzaubern lassen! Oh, dass ist sehr lieb von dir - vielen Dank für das Lob und deine Worte ❤

      Hab einen schönen Start ins neue Jahr - auf das wir uns 2016 nun öfter lesen und du mit viel Gesundheit, Freude und Glück das neue Jahr genießen kannst :*

      Löschen
  5. Hallo!

    Also, bei dem Buch weiß ich noch immer nicht so recht, ob es etwas für mich ist. Deine Rezi gibt mir mal wieder einen Schubs. Mal abwarten, vielleicht zieht es doch noch hier ein.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu Liebes :-) Es gibt die eine Seite die von diesem Buch begeistert ist und die andere Seite du immernoch kleine Zweifel hat - ich glaube, dass man sich bei dieser Geschichte einfach überraschen lassen muss und am Ende vielleicht ja genauso verzaubert wird? Ich würde mir auf jedenfall für dich wünschen, dass es dich genauso überzeugen kann und villt hast du ja mal etwas Zeit im Buchladen, nimmst das Buch zur Hand und blätterst ein wenig darin herum? ❤

      Alles Liebe und guten Rutsch ins neue Jahr <3
      Deine Leslie

      Löschen
  6. Das Cover von dem Buch ist wunderhübsch ♥ Ich glaube, ich könnte es stundenlang anstarren ♥
    Der Inhalt klingt leider nicht so ganz nach meinem Geschmack, deshalb werde ich das Buch wahrscheinlich eher nicht lesen, auch wenn es dir offenbar ziemlich gut gefallen hat. Aber wer weiß, vielleicht sehe ich es doch einmal in der Bücherei und nehme es aus Neugierde mit ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Chrisi ❤

      Das Buch ist definitiv mal etwas ganz anderes, was du sonst so liest - so oder so: das Cover ist ein wahrer Traum und Schatz in jedem Buchregal :) Und da sind wir uns somit schon mal mehr als einig :*

      Hab einen schönen und glücklichen Start ins neue Jahr meine Liebe und fühl dich geknuddelt <3

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥