[Rezension] Dark Elements 02 - Eiskalte Sehnsucht ♥

 
HarperCollins Verlag | Dark Elements | Liebe | Dämonen | Kaufen?


 Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...  

 
Nachdem ich den ersten Band der "Dark Elements-Reihe" nahezu inhaliert habe, hat mich die "Eiskalte Sehnsucht" wahrhaftig gepackt und meine Freude war somit unbeschreiblich, als ich endlich wieder in die Welt voller Dämonen und düsterer Gefühle abtauchen konnte! Jennifer L. Armentrout hat eine Feder aus Gold, die Worte und Zeilen zum glänzen bringt....  

In diesem Band spielen sowohl die Gefühle von Layla verrückt, denn sie plagt die Sehnsucht nach Roth dem Dämonen-Kronprinz - der sich im Kampf für Zayne geopfert hat und auch ihre Fähigkeiten scheinen zu schwinden, bis sie plötzlich ganz verschwunden sind... Zudem verhält sich auch Zayne merkwürdig und das Tor der Hölle scheint neue Pforten zu öffnen, alles ist im Umbruch - und nichts ist mehr sicher!

 Ganz untypisch für mich, wenn es sich um eine Geschichte von Jennifer L. Armentrout handelt, war der etwas zähe Anfang zu Beginn vom Buch. Diesmal bin ich nicht direkt von Null auf Hundert geflogen, sondern bin mit deutlich weniger Tempo eingestiegen. Auf den ersten Seiten noch kleine Rückblenden, entwickelt sich von Seite zu Seite eine komplett neue Story, deren Sogwirkung mich auch nach den anfänglichen Schwierigkeiten voll und ganz überzeugen konnte. Plötzliche flogen die Seiten dahin und ich habe mitgelitten, gefühlt und gekämpft. Im Gegensatz zum 1.Band merkt man hier an deutlich mehr Stellen die Dreicksbeziehung - einige mögen jetzt direkt aufstöhnen, aber die Autorin stellt diese Beziehungsebenen so toll in Szene, dass mein Leserherz mit Genuss, Hoffnung und Trauer bis zum bittern Ende mit Layle mitgeschlagen- und gefühlt hat. 

Der  Weltenentwurf ist spannend und offenbart immer mehr Informationen zur "dunklen Seite des Todes" und ein neuer Dämon erblickt das Licht der Welt - das Ende rückt immer näher... Wir begleiten das ungleiche Trio auf seiner Reise, neben tollen und sarkastischen Dialogen, die allen Protagonisten echten Leben einhauchen, konnte mich auch die Mischung aus Humor, Action und Liebe komplett überzeugen: einfach genial!


Am Ende galt es nochmal die Luft anzuhalten, denn die überraschenden Wendungen, läuteten viel zu schnell die letzte Seite der Geschichte ein und nun lechze ich schon wieder nach mehr und kann den letzten Band der Reihe kaum erwarten  
 
Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 1/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten

Ich gebe 9/10 Punkte

Kommentare

  1. Huhu Leslie,

    wenn ich das Buch nicht schon gelesen hätte, dann würde es ab morgen im Regal stehen, denn deine Rezi kann überzeugen ;D.
    Ich fand das Buch gut, nur nervte mich Laylas hin und her etwas.
    Die Ungeduld auf die Fortsetzung ist sooo groß O.o

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Leslie,

    das mit dem schwierigen Beginn ist wirklich untypisch für JLA... nur war das bei mir der erste Band und in den zweiten kam ich ganz schnell rein ^^

    Ganz frech lasse ich dir meinen Link da, vielleicht hast du ja Lust, in meine Rezension reinzulesen ;

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/02/dark-elements-eiskalte-sehnsucht.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥