[Rezension] Das Versprechen von Callie&Kayden

Heyne Verlag | Liebe | Abschluss | New Adult | Jessica Sorensen | Kaufen?



Callie und Kayden haben immer noch mit ihren Verletzungen und dem damit verbundenen Schmerz zu kämpfen, aber viele Probleme konnten sie hinter sich lassen. Doch unweigerlich holt sie die Vergangenheit ein, und plötzlich stehen sie vor schweren Entscheidungen. Sie hoffen, dass sie gemeinsam alles durchstehen können. Denn sonst bleibt ihnen nichts ...
 [Quelle: Verlag]


 

Im New-Adult Genre gehört eine Autorin definitiv dazu: Jessica Sorensen! Diese Autorin schafft es jedes Mal eine Flut an Emotionen zu erschaffen, die einen tief unter die Haut, mitten ins Herz treffen...

Ganz besonders vernarrt bin ich in ihre "Callie&Kayden" Reihe und mein Freudentaumel war immens, als diese nun bis zum Schluss ins Deutsche übersetzt wurde. Dieser letzte Teil zeigt die Fortschritte der jungen College-Studenten, die mittlerweile einige Wunden durch ihre gemeinsame Liebe geheilt haben - und dennoch von ihrem dunklen Schicksal der Vergangenheit verfolgt werden. Plötzlich ist es an der Zeit sich ein für alle Mal zu entscheiden, wie es weitergehen soll. Ein neues Leben mit Zukunft oder sich doch dem klammern der Dunkelheit beugen und sämtliche Chancen samt Träume löschen?

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie viel Leben die Autorin ihren Protagonisten einhaucht - denn in jeder Zeile habe ich mitgelitten und geträumt. Das Besondere an den Sorensen-Büchern und insbesondere der "Callie&Kayden" Reihe ist der große Anteil an Realität und Wahrheit. Hier ist die Welt und das Leben nicht kunterbunt und die Charaktere müssen fallen um wieder aufzustehen! Der Spannungsfaktor ist somit immer gegeben, da man niemals erahnen kann welche Wege das Leben nimmt. Durch den eindrucksvollen Schreibstil, dessen Zeilen leicht über die Seiten schweben und trotzdessen manchmal so gewaltig sind, dass sie einem kurz die Luft zum Atmen nehmen, konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen und habe fast jede Seite genossen.

Ein bisschen enttäuscht war ich jedoch vom kleinen Umfang der letzten Geschichte, da der Abschied viel zu schnell und Handlung zu abrupt endete - auch wenn der Abschluss mich trotzdem mit einem glücklichen Seufzer zurückgelassen hat und ich jedem diese Reihe sehr gerne ans Herz lege: Leseempfehlung!

 ❤

Cover/Gestaltung: 1/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 8/10 Punkte

Mein Dank gilt dem Heyne-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentar veröffentlichen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥