[Rezension] Sisters in Love - Violet #1

Heyne Verlag | Sisters in Love - Trilogie | Liebe | Verrat | Kaufen?


Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.
 [Quelle: Verlag]



In letzte Zeit fällt es mir schwer im Meer der Genres "New Adult" und "Erotik" eine Geschichte zu finden, die Wiedererkennungswert hat und mich zum Lesen animiert. Die neue Trilogie "Sisters in Love" sprang mir dennoch auf Anhieb ins Auge, da jeder Band die Geschichte einer Schwester erzählt - und es neben Liebe auch um ein großes Familien-unternehmen, sowie Gefühle um Annerkennung, Angst und Verlorensein geht.


 Der Klappentext verrät einem eigentlich nur die Eckdaten, sodass man mit Unwissen und viel Neugierde die Geschichte startet! Violet ist die mittlere Tochter der bekannten Familie Fowler, deren Unternehmen Fleur Cosmetics weltweit bekannt ist. Sie ist das Band der Familie, diejenigen auf die sich jeder verlässt nur, dass sie gleichzeitg von ihrer dunklen Vergangenheit flieht und verfolgt wird und noch nie wahre Leidenschaft aus dem Gefühl gegenseitiger Liebe ziehen konnte. Doch Ryder McKay will ihr diese Welt offenbaren, nur sind beide wie Feuer und Eis. Verborgene Ängste und der Wunsch einmal im Leben durch Erfolg Anerkennung zu erlangen, stehen ihnen im Weg. Hinzu kommt eine Bedrohung, die alles zu zerstören droht...


Das Buch ist aus der Sicht der beiden Protagonisten geschrieben, was den Verlauf der Geschichte und die Entwicklung der Charaktere perfekt widerspiegelt und für den Leser ersichtlich macht. Viele werden sich auch durch meine etwas nähere Beschreibung eine 0815 Geschichte denken, dazu kann ich nur sagen: Das Rad wird natürlich nicht neu erfunden, aber es wird mit neuen Dingen ergänzt. So ist in diesem Buch ein Faktor gegeben, der die Karten neu mischt und nicht ganz ersichtlich macht - wohin es verläuft und ob es wirklich um Liebe/Erotik geht oder etwas ganz anderes im Hintergrund abläuft. Zudem finde ich die Idee, diese Reihe auf jeweils Eine der insgesamt drei Schwestern zu fokusieren sehr gelungen. 

Der Schreibstil glänzte mit einer gleichermaßen leichten, wie erotischen Wirkung, sodass man die Geschichte nahezu in einem durchlesen kann. Die Handlung selbst hat mir nicht gänzlich zugesagt, da es mir an Stellen gefehlt hat, an denen man die Entwicklung und darauß resultierenden Entscheidungen ablesen kann - einiges ging laut mir nämlich plötzlich von ein auf den anderen Momente! Trotzdessen mochte ich das Feeling, dass durch Intrigen und Umwürfnisse - immer die Spannung hielt, wie es denn nun letztlich für die Protagonisten ausgehen wird. Zu Anfang noch nicht ganz warm geworden, konnte ich am Ende absolut mit den Charakteren mitfiebern- und fühlen.

Alles in einem ein toller Start für eine Reihe, deren Bände zwar in sich abgeschlossen sind, aber erst zusammen die wahre Geschichte hinter dem Familiengeheimnis der Fowlers erzählt. r mich lautet somit die Devise: Unbedingt weiterlesen! 

 ❤


Es gibt noch zwei weitere Bänder der Reihe, die zu folgendem Zeitpunkt erscheinen:

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Murphy_MRose_-_So_wild_Sisters_2_169752.jpg         http://bilder.buecher.de/produkte/44/44267/44267437z.jpg

9. Mai 2016   ||   13. Juni 2016

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 8/10 Punkte




Mein Dank gilt dem Heyne-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! 

Kommentare

  1. Hi :)
    Ich habe das Buch auch erst kürzlich beendet und an Band 2 lese ich gerade und ich kann auch nur ganz klar sagen, dass ich die Reihe liebe! :)
    Obwohl mir Violets Geschichte einen Tick besser gefällt, als die von Rose ;)

    Liebe Grüße :)
    Kathi

    (http://anna-katharina-kathi.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu liebe Kathi ♥

      Wie schön, dass du die Reihe aktuell auch auf deinem Leseprogramm hast! Dabei scheinen wir uns auch total einig zu sein, denn Morgen kommt schon die Rezi zu "Rose" hier online und es hat mir auch nicht ganz so sehr gefallen wie der 1te...

      Verbringe noch schöne Stunden mit deinem Buch und lass mir doh gerne deine Meinung zum 2.Band da :)

      Alles Liebe,
      Leslie

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥